Huf International übernimmt MH Group

Freitag, 15 Dezember, 2017 - 13:45
Die MHG Thailand wird in Huf Thailand Co. Ltd. umfirmiert.

Die Huf Group und die MH Group haben vereinbart, dass die Huf International mit Wirkung vom 15. Dezember 2017 die Anteile der MHG Co. Ltd. übernimmt. Der Automobilzulieferer, der in Rayong, Thailand ansässig ist, betreibt Spritzguss- und Lackieranlagen.

Die MH Group (MHG) arbeitet seit mehr als 40 Jahren als Automobilzulieferer. Nachdem die Automobilproduktion in Australien eingestellt wurde, hat sich MHG auf neue Bereiche konzentriert und beschlossen, die Fertigung in Thailand zu verkaufen. Die Huf Group ist ein weltweiter Automobilzulieferer in den Bereichen der elektronischen und mechanischen Fahrzeugzugangs- und Fahrberechtigungssysteme, der Türgriffsysteme, Hecksysteme, Reifendruckkontrollsysteme und Telematiksysteme. Der Umsatz lag 2016 bei 1,4 Milliarden Euro. Die Huf International ist die Holding, die die weltweiten Gesellschaften zusammengefasst. Über 7,800 Mitarbeiter sind in 23 Gesellschaften in den USA, Mexiko, Brasilien, Großbritannien, Portugal, Spanien, Polen, Rumänien, China, Indien, Japan und Korea. Der Hauptsitz ist in Velbert, Deutschland.

Die MHG Thailand wird in Huf Thailand Co. Ltd. umfirmiert. Die Gesellschaft soll dazu beitragen, die Geschäftstätigkeit von Huf in Südostasien zu stärken. Zur heutigen Produktpalette gehören Türgriffe, eines der Schlüsselprodukte von Huf. Andere bestehende Produkte werden weiterhin gefertigt. Daneben beabsichtigt Huf, nach und nach neue Produkte dort zu platzieren. Die Huf-Verantwortlichen sind überzeugt, dass Huf Thailand mit dem bestehenden Team und der Unterstützung der weltweiten Huf-Organisation sich erfolgreich in die Huf-Gruppe integriert.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ronal hat das neue Werk in Teruel, Spanien, offiziell eröffnet.

    Die Ronal Group hat im spanischen Teruel ein zweites Werk gebaut, das am 10. Oktober 2017 feierlich eröffnet wurde. In der Region Aragón im Nordosten Spaniens ist das Unternehmen bereits seit 1983 mit einem Produktions- und Verwaltungsstandort präsent.

  • WENZEL Industrie – der Ausbau des Werkes in Sri Lanka schreitet voran.

    Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie GmbH aus Lilienthal, der seit April 2017 durch die Onyx Group mit Sitz in Schardscha übernommen wurde, meldet zum Jahresstart Fortschritte beim Neubau des Werkes in Sri Lanka. Die Onyx Group hat darüber hinaus im bestehenden Werk in eine neue Produktionslinie mit 4 Etagenpressen installiert.

  • Der Marktplatz-Launch wurde unter dem Motto „Join the Caruso ride“ mit knapp 200 Vertretern des internationalen Aftermarket am 16. November in Kaiserslautern gefeiert.

    Der Datenmarkplatz Caruso ist offiziell gestartet. Zu den initialen Partnern gehören der Telematik-Dienstleister ABAX, die Teilehersteller und Telematik-Service-Anbieter Bosch, Continental, ZF mit Openmatics, der Teilehersteller Schaeffler, das Automobilclub-Startup JimDrive, TecAlliance als Digitalisierungslösung für den Automotive Aftermarket sowie WERBAS.

  • Marian Gabris verstärkt das Triangle Tire Europe Team.

    Marian Gabris verstärkt mit seinen mehr als 21 Jahren Vertriebserfahrung in der Reifenindustrie das Triangle Tire Europe Team als Sales Director für Osteuropa. Gabris startete seine berufliche Karriere 1996 bei der Matador Group. 2005 war er für den Bereich Marktentwicklung in Osteuropa bei der Marangoni Group zuständig.