Hydraulischer Radnabenabzieher mit Gleithammer neu bei Kunzer

Mittwoch, 25 April, 2018 - 11:00
Der neue hydraulische Radnabenabzieher mit Gleithammer ist jetzt bei Kunzer erhältlich.

Für Autohäuser und Fachwerkstätten ist bei Kunzer ab sofort der neue hydraulische Radnabenabzieher mit Gleithammer erhältlich. Mit dem Abzieher lassen sich Radnaben, Achsflansche sowie Getriebe- und Differentialflansche fachgerecht ablösen.

Die unterschiedlichen Ansatzarten von Naben und Flanschen erfordern unterschiedliche Abziehwerkzeuge. Der hydraulische Radnabenabzieher von Kunzer ist für alle drei Arten gleichermaßen einsetzbar. Die Verbindungen lassen sich mit dem Werkzeugsatz entweder hydraulisch und / oder mechanisch lösen. Der Radnabenabzieher eignet sich für Naben mit einem Durchmesser von 98 bis 125 Millimeter und einem Innendurchmesser von 73 beziehungsweise 55 Millimeter. Die Hydraulik bietet eine Kapazität von zehn Tonnen, der maximale Hubweg beträgt 18 Millimeter. Mit 4,5 Kilogramm Gewicht auf 470 Millimeter Führung erzeugt der Gleithammer genügend Schlagkraft, um das Bauteil herauszulösen. Der Abziehsatz ist geeignet für viele gängige 4- und 5-Loch-Naben der Fahrzeughersteller Audi, Volkswagen, Seat, Skoda, Volvo, Opel, Fiat, Renault, Peugeot, Citroen sowie weitere Marken.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Giampaolo Brioschi (l.), Marangoni Group R&D Direktor, und Bill Sweatman, Präsident Marangoni Tread North America, nahmen den “Top 20 Products Award” von Deborah Lockridge, Herausgeberin von HDT, entgegen.

    Marangoni wurde von dem US-amerikanischen Magazin Heavy Duty Trucking für sein Produkt Ringtread RTL SA ausgezeichnet. Der Preis der „Heavy Duty Trucking’s Top 20 Products“ wurde Marangoni auf der Jahresversammlung des Technology & Maintenance Council der American Trucking Associations in Atlanta, Georgia verliehen.

  • Auch in diesem Jahr werden wieder ausschließlich Mitarbeiter des Unternehmens die Besucher auf dem Stand begrüßen.

    GETTYGO bleibt dem bewährten Standkonzept mit den T1-Bullis auch auf der THE TIRE COLOGNE treu. Die Plattform versteht sich als „konstruktiver Partner“. Für den Nutzer gehe es um mehr als die Beschaffung von Reifen und Rädern – es gehe neben einem umfassenden Sortiment auch um die Unterstützung im Alltagsgeschäft mit durchdachten Funktionen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit persönlicher Ansprache.

  • H&R legt für den 911er ein individuell auf das Fahrwerkslayout abgestimmtes, höhenverstellbares Federsystem (HVF) vor.

    H&R legt für den 911er ein individuell auf das Fahrwerkslayout abgestimmtes, höhenverstellbares Federsystem (HVF) vor. Das HVF bieten die Sauerländer für alle Varianten, also Coupé, Targa oder Cabrio sowie für 2WD und 4WD an.

  • Auch in diesem Jahr will die Abenteuer & Allrad mit zahlreichen Attraktionen wieder die Besucher anlocken.

    Unter dem Motto „Schon immer eine Spur tiefer.“ feiert die Abenteuer & Allrad in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. „Mit dem Motto der diesjährigen Messe ‚Schon immer eine Spur tiefer.‘ bringen wir zum Ausdruck, dass die ABENTEUER & ALLRAD wie keine vergleichbare Veranstaltung sonst in den vergangenen 20 Jahren maßgeblich zur Entwicklung der Themen Off Road, Allrad und 4x4 beigetragen hat“, so Geschäftsführerin Marion Ripberger vom Messveranstalter pro-log GmbH.