IAA: Michelin-Auftritt im Zeichen der Long Lasting Performance Strategie

Freitag, 3 August, 2018 - 14:15
Der Michelin Messestand auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016.

Auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigt Michelin sein aktuelles Reifenportfolio und Service-Angebot. Der Messeauftritt steht ganz im Zeichen der „Long Lasting Performance Strategie“. Deren Ziel ist es, dass Reifen während der gesamten Nutzungsphase ein konstant hohes Leistungs- und Sicherheitsniveau bieten.

Besucher können sich in Halle 17, Stand A20, vom 20. bis 27. September 2018 über das Angebot des Reifenherstellers informieren. Als Novum präsentiert der Reifenhersteller zum Beispiel den Michelin X COACH Z für Reisebusse in der Dimension 295/80 R 22.5. Ein weiterer Schwerpunkt auf der IAA Nutzfahrzeuge sind die Service-Angebote, mit denen Transportunternehmen ihr Business über die Reifenwelt hinaus verbessern soll. So stellt Michelin solutions unter anderem die Lösung EFFITRAILER zur Einsatzplanung und Verwaltung von Sattelaufliegern und Hängern vor, mit der Spediteure ihre Marge erhöhen können. Wie die digitalen Anwendungen MyBestRoute, MyInspection, MyTraining und MyRoadChallenge helfen, den Speditionsalltag zu verbessern, erfahren Besucher ebenfalls am Michelin Stand. „Wir freuen uns sehr auf die diesjährige IAA Nutzfahrzeuge, weil wir sowohl mit den erfolgreich am Markt bewährten als auch mit unseren neuen Produkten eindrücklich zeigen, welche Technologien Michelin Reifen zu leistungsfähigen Dauerläufern machen“, sagt Simone Loosemann, Customer Experience Director Nutzfahrzeugreifen Michelin Nordeuropa.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die gemessenen Bremsweg-Differenzen lagen bei allen Teilnehmern teilweise deutlich jenseits der 10-Meter-Marke. Bildquelle: Willrich.

    Unter dem Titel „Unlocking the Secrets of Worn Tyres“ lud Michelin Anfang Juli zu einer Veranstaltung nach Wien. Im Mittelpunkt stand dabei einmal mehr die „Long Lasting Performance“-Strategie des französischen Reifenherstellers, die langfristige Kosten- und CO2-Einsparungen ermöglichen soll.

  • Die ordentliche Hauptversammlung der Michelin-Aktionäre fand am 17. Mai in Clermont-Ferrand statt. Bildquelle: Michelin.

    Am 17. Mai 2019 fand in Clermont-Ferrand unter dem Vorsitz des geschäftsführenden Vorsitzenden Jean-Dominique Senard die ordentliche Hauptversammlung der Michelin-Aktionäre statt.

  • Michelin ist beinahe alleiniger Anteilseigner beim indonesischen Reifenhersteller Multistrada. Bildquelle: Michelin.

    Nachdem Michelin bereits Anfang des Jahres angekündigt hatte, in großem Stil bei dem indonesischen Reifenhersteller PT Multistrada Arah Sarana TBK ("Multistrada") einzusteigen, vermeldete das französische Unternehmen nun, im Besitz von 99,64 Prozent der Aktien von Multistrada zu sein.

  • Philipp Ostbomk, Direktor Vertrieb B2B Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, bei der Preisverleihung zur „Besten Nutzfahrzeugreifenmarke“. Bildquelle: Michelin.

    Die Leser der der Fachzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ sowie die Nutzer des Online-Portals „eurotransport.de“ waren erneut zur Wahl der besten Nutzfahrzeugreifenmarke aufgerufen. Die Wahl fiel zum 15. Mal in Folge auf Michelin.