Imagefilm: RuLa-BRW gewährt Einblicke in Runderneuerung

Donnerstag, 7 September, 2017 - 09:45
Mit dem neuen Design sollen die Fahrzeuge auf die Heißerneuerung BERLINER von RuLa-BRW aufmerksam machen.

Um einen Einblick in die moderne Runderneuerung von Nutzfahrzeugreifen zu erhalten, hat die RuLa-BRW GmbH einen kurzen Imagefilm erstellt, in dem die einzelnen Produktionsabläufe der Heiß- und Kalterneuerung erläutert werden. Außerdem können Interessierte vor Ort bei einer Werksbesichtigung hinter die Kulissen blicken. Auf Wunsch veranstaltet RuLa-BRW auch im Rahmen der Werksbesichtigung eine Produkt- und Karkassenschulung.

Um den Bekanntheitsgrad der Heißerneuerung  BERLINER zu erhöhen, sind drei neue Lieferfahrzeuge sowie eines der Außendienstfahrzeuge im neuen Design unter dem Motto „Zwei verdammt heiße Typen!“ deutschlandweit für die Kunden unterwegs. Die „Zwei verdammt heißen Typen!“ sind Unternehmensangaben zufolge die Topseller-Heißerneuerungen B225, erhältlich in den Dimensionen 315/80R22.5 und 315/70R22.5 und E3T, verfügbar in der Dimension 385/65R22.5. Beide Profile sind mit M+S und dem 3PMSF-Symbol gekennzeichnet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hier wird der Laufreifen aufgetragen.

    Die Runderneuerungsbranche befindet sich im Wandel und steht vor einigen Herausforderungen. Die Anforderungen und Dimensionen haben sich in den letzten Jahren verändert, zugleich ist die Qualität gestiegen. Die Redaktion besuchte das Runderneuerungswerk von Emigholz in Bremen. Dort produziert das Unternehmen seit 1984 runderneuerte Reifen für Lkw nach dem Bandag-Kalterneuerungsverfahren.

  • Bridgestone stellte auf der NUFAM aus.

    Mit Bandag sowie dem Total Tyre Care Konzept, einem Kosten- und Reifenmanagement für Fuhrparks, zeigte Bridgestone ein breites Themenspektrum am Messestand auf der NUFAM. Weitere Highlights waren die neuen R-STEER 002 und R-DRIVE 002 für Medium- und Leicht-Lkw sowie das Neureifenprodukt RW-Drive 001 für den Wintereinsatz.

  • Die Stärken-Schwächen-Analyse und ein Marketing-Ranking führen sämtliche Ergebnisse zusammen und eine statistische Marketing-Positionierung soll die Ergebnisse visualisieren.

    Laut der "Marketing-Mix-Analyse Ganzjahresreifen PKW 2017“ von research tools zeigen Ganzjahresreifenmarken für Pkw in Online-Reifenshops und Vergleichsportalen eine beachtliche Präsenz. Ein Großteil der Hersteller setze in der Kommunikation aber nur punktuell Akzente.

  • Matthias Wissmann, Präsident des VDA (r.) rechnet mit einer hohen Besucherzahl.

    Bereits zum 67. Mal findet die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Pkw statt. In der Messe Frankfurt erhalten die Besucher vom 14. bis zum 24. September 2017 unter anderem Einblicke in die Themen Digitalisierung und Elektromobilität. Das Auto der Zukunft fährt vernetzt und automatisiert. Daher habe man für die Messeausgabe das Motto „Zukunft erleben“ gewählt.