Industrie

Conti als „Reifenhersteller des Jahres 2017“ ausgezeichnet

Dr. Oliver Schramm aus dem Continental-Konzern nahm den Preis entgegen.

Im Rahmen der Tire Technology Expo 2017 wurde Continental als „Reifenhersteller des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Die 27-köpfige Jury mit Experten aus Europa, Japan, Indien sowie den USA honorierte damit die Investitionen, die Continental im vergangenen Jahr auf den Weg gebracht hat.

Rubrik: 



Kumho erhöht Preise um bis zu 9 Prozent

Auch die Kumho Tire Europe GmbH gibt eine Preiserhöhung bekannt.

Auch die Kumho Tire Europe GmbH gibt eine Preiserhöhung bekannt. Mit Wirkung zum 01. April 2017 werden aufgrund "steigender Rohstoffkosten" in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux die Preise für Pkw-Reifen (Sommer, Winter, All Season und SUV/Off Road) um bis zu 9 Prozent und für Lkw-Reifen um bis zu 5 Prozent angehoben. Alle derzeit gültigen KB-Preise in den genannten Segmenten verlieren somit zum 1. April 2017 ihre Gültigkeit, teilt das Unternehmen mit. 

Rubrik: 

Pirelli: Homologations-Rekord für Winterreifen

Im Schnee der Schweizer Alpen erhielten die angereisten Reifenexperten renommierter Medien die Möglichkeit, Pirelli Winterreifen der Produktfamilien Sottozero und Scorpion mit leistungsstarken Autos ausgiebig auf Performance und Zuverlässigkeit zu testen.

Während der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2017 in Sankt Moritz, zu deren offiziellen Sponsoren Pirelli gehört, präsentierte die Marke vor Ort einige Technologien im Winterreifen-Segment. Die angereisten Reifenexperten renommierter Medien hatten die Möglichkeit, Pirelli Winterreifen der Produktfamilien Sottozero und Scorpion mit leistungsstarken Autos zu testen.

Rubrik: 



Michelin übernimmt 15 Auszubildende

Die Michelin Auszubildenden freuen sich über die bestandenen Prüfungen.  (v.l.n.r.) Patrick Schlösser, Philipp Edinger, Robin Göckel, Marius Leuthardt, Nikolay Pöhler, Heiko Wendler, Maximilian Wallace, Marcel Corell, Tobias Süß, Ahmet Bilgic und Kevin Urban; auf dem Foto fehlen: Cagla Bayir, Manuel Fleischhauer, Jannik Jansen, Christian Kötz und Thomas Seewald.

16 Michelin Auszubildende haben in Bad Kreuznach ihre Prüfungen zwischen Februar 2016 und Januar 2017 erfolgreich abgelegt und dürfen sich nun „Jung-Facharbeiter“ nennen. Reiner Scheidt, Leiter der technischen Ausbildung, überreichte seinen ehemaligen Azubis ihre Zeugnisse. 15 von ihnen haben sich für eine berufliche Zukunft bei Michelin entschieden.

Rubrik: 

Pirelli erhöht Preise für Pkw-, Llkw- und Motorradreifen

Pirelli kündigte Preiserhöhungen für Pkw-, Llkw- und Motorradreifen aller Marken und Produkt-Ranges (Sommer-, Ganzjahres- und Winterreifen) des Konzerns in sämtlichen europäischen und nordamerikanischen Märkten an. Die ab dem 01. April in Kraft tretenden Preissteigerungen betragen bis zu neun Prozent.

Rubrik: 

Marangoni und Däcknor AB werden Partner

Marangoni freut sich mit Däcknor AB aus Schweden einen neuen Partner begrüßen zu dürfen.

Däcknor AB aus Strömsund in Schweden wird neuer Partner im RINGTREAD Netzwerk von Marangoni Retreading Systems. Däcknor AB zählt zu den führenden Unternehmen für runderneuerte Reifen in Schweden.

Rubrik: 

Continental-Mitarbeiter spenden für wohltätige Zwecke

5.000 Euro erhält wie schon 2015 die Domiziel gGmbH von Continental.

Die Continental-Mitarbeiter aus den verschiedenen Reifen-Bereichen am Standort Hannover haben bei ihrem Reifen-Sommerfest 2016 wieder für wohltätige Zwecke gespendet. Nikolai Setzer, Mitglied des Vorstandes der Continental AG und Leiter der Reifen-Division, überreichte jetzt die Spendenschecks in Höhe von insgesamt 35.000 Euro an fünf soziale Projekte aus der Region Hannover, die sich alle für benachteiligte Menschen aus der Region Hannover engagieren.

Rubrik: 

Vredestein forciert Flottengeschäft

Die Zentrale von Apollo Vredestein.

Vredestein rüstet ab sofort den Fuhrpark eines IT-Großunternehmens aus, der rund 15.000 Fahrzeuge umfasst. Um welches Unternehmen es sich dabei handelt, wird nicht bekanntgegeben. Je nach Einsatzzweck werden bei einigen Modellen Ganzjahresreifen von Vredestein aufgezogen. Die Umrüstung solcher Flottenkunden erfolgt nicht zentral, sondern bei mehreren Reifenpartnern vor Ort.

Rubrik: 

Hankook erzielt in 2016 Umsatz von über 5 Mrd. Euro

Von Oktober bis Dezember 2016 erzielte Reifenhersteller Hankook einen globalen Umsatz von 1,615 Billionen KRW und ein operatives Ergebnis von 239,8 Milliarden KRW.

Reifenhersteller Hankook hat die Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2016 bekannt gegeben. Das Unternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen globalen Umsatz von 1,615 Billionen KRW (umgerechnet etwa 1,295 Mrd. Euro) und ein operatives Ergebnis von 239,8 Milliarden KRW (umgerechnet etwa 192,2 Mio. Euro). Im gesamten Geschäftsjahr 2016 verzeichnete Hankook Tire einen globalen Umsatz von 6,626 Billionen KRW (umgerechnet etwa 5,163 Mrd. Euro) und ein operatives Ergebnis von 1,103 Billionen KRW (umgerechnet etwa 860,1 Mio. Euro).

Rubrik: 

Maxxis sponsert XLETIX Challenge

Maxxis-Reifen als Hindernis - eine gute Idee?

Maxxis ist ab sofort Sponsor der Hindernislaufserie XLETIX Challenge. Die Marke zeigt mit dem Engagement laut den Verantwortlichen die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Die Synergien dieser neuen Partnerschaft seien offensichtlich: Das Maxxis-Portfolio an ATV, Utility, 4x4 und Motocross-Reifen bringe Menschen unter allen Einsätzen, Widrigkeiten und Gegebenheiten sicher an ihr Ziel.

Rubrik: 

Seiten