Industrie

Neue Daimler-Homologationen für Pirelli Industrial-Produkte

Zu den von Daimler Buses homologierten Reifen von Pirelli Industrial gehören der MC:01.

Daimler setzt die Homologation von Reifen aus der Pirelli Produktserie :01 fort. Der Konzern erteilte neuen Extra-Load-Busreifen von Pirelli, konstruiert für Einsätze im inner- und außerstädtischen Verkehr sowie auf der Autobahn, die Erstausrüstungsfreigabe. Zur Pirelli :01-Range der Erstausrüstungsreifen für Daimler Buses gehört nun auch die jüngste Variante des Pirelli MC:01 Reifens in der Dimension 275/70 R22.5.

Rubrik: 



Maxxis ändert Vertriebsstruktur

(v.l.n.r.) Das Team um Lothar Heddram, Danny Peters und Martin Krohn will neue Vertriebswege erschließen.

Maxxis richtet seine Vertriebsstrategie in Deutschland teilweise neu aus. Innerhalb der Produktpalette wird sich die Marke laut den Verantwortlichen mehr auf den Bereich Motorrad konzentrieren.

Rubrik: 

Nexen erhöht Preise

Der Reifenhersteller Nexen Tire erhöht seine Preise um bis zu 9 Prozent. Die Koreaner begründen die Preiserhöhung mit steigenden Rohstoff-Notierungen. Sie gilt für für ganz Europa und tritt mit Wirkung zum 01. März 2017 in Kraft.

Rubrik: 



Conti Roadshow: PremiumContact 6 im Fokus

Gehen mit Dummy auf PremiumContact 6-Roadshow: Melanie Dülsner und Janina Hauff.

Derzeit informiert Continental im Rahmen einer Roadshow rund 170 Handelspartner über den neuen Sommerreifen PremiumContact 6 und über das Engagement des Reifenherstellers bei der Continental VisionZero. Dazu sind zwei Trainerteams in einem speziell gebrandeten SUV zwischen Flensburg und Freilassing, Düsseldorf und Dresden unterwegs. Insgesamt werden die Teams rund 20.000 km in Deutschland unterwegs sein, die Tour startete Mitte Januar, letzte Termine sind im April.

Rubrik: 

Produktionsstart für Monroe OESpectrum im Werk Gliwice G+

: Seit 2015 produziert Tenneco in der rund 10.500 Quadratmeter großen Fertigungsstätte und konnte dank der erweiterten Kapazitäten schon mehr als 144 neue Teilenummern einführen.

Tenneco hat die Fertigung seiner neuen Austauschstoß­dämpfer Monroe OESpectrum am Standort Gliwice (Polen) aufgenommen. „Der Produktionsstart von OESpectrum und die Fertigung des fünfmillionsten Aftermarket-Stoßdämpfers in Gliwice ist ein bedeutender Meilenstein für Tenneco, die Marke Monroe, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter. Mit der Eröffnung von Gliwice Plus haben wir bereits Hunderte zusätzlicher Arbeitsplätze geschaffen“, erklärt Bruce Ronning, Vice President und General Manager bei Tenneco Europe Aftermarket. „Auch in Zukunft werden wir in die Kapazitäten des Werks investieren.“

Rubrik: 

Pirelli Kunden nehmen an ADAC Fahrsicherheits-Trainings teil

Marco Tronchetti Provera (r.), CEO Pirelli, vereinbarte mit FIA Präsident Jean Todt (l.) die Unterstützung der FIA-Kampagne Aktion für Straßenverkehrssicherheit.

200 Kunden von Pirelli erhalten in diesen Tagen Post - sie werden benachrichtigt, dass sie die Teilnahme an einem eintägigen Fahrsicherheits-Training des ADAC gewonnen haben. Das Gewinnspiel war Bestandteil der Pirelli Winteraktion 2016.

Rubrik: 

Guide Michelin erneut „bester Restaurantführer“

Auch der Michelin-Mann Bibendum freut sich über das gute Abschneiden des Guide Michelin in einer Umfrage von „Sternklasse“.

Eine Umfrage des Magazins „Sternklasse“ unter insgesamt 5.000 Gastronomen belegt erneut die Spitzenposition des Guide Michelin unter den Restaurantführern. Mit 89 von 100 möglichen Punkten und der Note „sehr gut“ ging der Guide Michelin bereits zum siebten Mal in Folge als Sieger aus der Umfrage hervor.

Rubrik: 

Continental richtet Markenpositionierung neu aus

Die neue Kampagne „Mobilität weiterentwickelt mit deutscher Technologie“ startet in Kürze.

Continental möchte seine Markenpositionierung im europäischen Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft neu ausrichten. „Wir haben mit dem Abschluss der UEFA EURO 2016 unsere gesteckten Markenbekanntheitsgradziele mit der Kommunikationsplattform Fußball erreicht. Das erreichte Bekanntheitsniveau ermöglicht es uns nun, strategisch mit unserer Premium-Reifenmarke in Europa den nächsten logischen Schritt zu gehen“, so Nikolai Setzer, Mitglied im Vorstand der Continental AG, verantwortlich für den Konzerneinkauf und Leiter der Division Reifen.

Rubrik: 

Weitere SUV-Reifenmodelle von Nokian mit Aramid-Seitenwand

Nokian Tyres verstärkt mehr Reifen mit Aramid-Seitenwänden.

Nokian Tyres stattet fünf weitere SUV-Reifenmodelle mit Aramid-Seitenwand-Technologie aus. Ab sofort kommt die Aramid-Technologie auch in den Modellen Nokian Hakkapeliitta LT2, Nokian Rockproof, Nokian Rotiiva AT, Nokian Rotiiva AT Plus und Nokian Rotiiva HT zum Einsatz. Jedes dieser Profile trägt das Aramid-Logo auf der Seitenwand.

Rubrik: 

Nexen Tire schickt Kunden zum FIS Skisprung Weltcup

Unter den Skisprung-Begeisterten waren auch die Gewinner eines Gewinnspiels, das NEXEN TIRE als Sponsor des Weltcups in Kooperation mit dem Skimagazin ausgelobt hatte.

Zu insgesamt drei Wettkampftagen traf sich über das vergangene Wochenende die Elite des FIS Skisprung Weltcups Einzel im sauerländischen Willingen. Über 46.500 Zuschauer boten eine imposante Kulisse an der Mühlenkopfschanze, von der über die gesamten Tage das ZDF und Eurosport live berichteten. Unter den Skisprung-Begeisterten waren auch die Gewinner eines Gewinnspiels, das Nexen Tire als Sponsor des Weltcups in Kooperation mit dem Skimagazin ausgelobt hatte.

Rubrik: 

Seiten