Industrie

Neues Joint-Venture für Sitz-Metallkomponente

Johnson Controls, Anbieter von Autositzen, Dachhimmelsystemen, Türverkleidungen, Instrumententafeln und Innenraumelektronik, hat einen Vertrag mit der Shanghai Yanfeng Johnson Controls Seating Co., Ltd. (YFJC) zur Implementierung eines neuen Joint- Ventures für Sitz-Metallkomponenten und Mechanismen in Shanghai unterzeichnet. Das neue Joint-Venture wird den Namen Johnson Controls Yanfeng Mechanisms Co., Ltd. (JCYM) tragen. Es beliefert führende Automobilhersteller in China mit einem umfassenden Sitzkomponenten- Portfolio, teilte das Unternehmen mit. Dazu zählen Sitzschienen ebenso wie Verriegelungssysteme, Sitzlehneneinsteller und weitere Einstellmechanismen. Zudem erbringt das neue Joint-Venture ein vollständiges Spektrum an Fertigungsleistungen inklusive Entwicklung und Engineering individueller Mechanismen und verwandter Technologien bis hin zur Produktion des Endproduktes.

Rubrik: 

Delticom AG und Asamoah starten Spendenaktion

ReifenDirekt.de und waschpakete.de touren mit zwei Teams von Juni bis Oktober diesen Jahres durch Deutschland und geben jedem, der Spaß haben, seine Geschicklichkeit testen und gleichzeitig helfen will, die Gelegenheit, seine Treffsicherheit beim Fußball-Torwandschießen unter Beweis zu stellen. Schirmherr der Aktion ist der bekannte ehemalige Stürmer und Torjäger der deutschen Nationalmannschaft Gerald Asamoah.

Rubrik: 

Bridgestone ist Erstausrüster für Volvo

Die Volvo Car Corporation wird künftig die Erstausrüstungs-Reifen von Bridgestone erhalten.

Bridgestone liefert seit kurzem als Erstausrüster Reifen an die Volvo Car Corporation. Es handelt sich hierbei um die erste Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Die Lieferung des Bridgestone Turanza T001 mit 16 Zoll für den neuen Fünftürer Volvo V40 soll Ende Mai 2012 beginnen. Ebenfalls im Mai startet Bridgestone mit der Lieferung von Dueler Reifen für den Volvo XC60 Crossover SUV.

Rubrik: 



Continental ist Reifenpartner der UEFA-Mannschaftsbusse

Continental ist Offizieller Sponsor und Reifenpartner der UEFA EURO 2012 und stattet daher die Mannschaftsbusse der Spieler während der Meisterschaft mit den Premium-Busreifen HSR 2 aus. Da die Teams während eines Turniers traditionell viel mit dem Mannschaftsbus unterwegs sind, spielen die Sicherheitsreserven der Busreifen eine wichtige Rolle, hieß es seitens des Unternehmens. In den vier polnischen UEFA EURO 2012 Gastgeberstädten Warschau, Posen, Danzig und Breslau kommen darüber hinaus für die Dauer der Europameisterschaft 40 sogenannte Conti Fan-Busse zum Einsatz.

Rubrik: 

Borbet präsentiert Winter-Räderprogramm auf REIFEN

Mit seinem aktuellen Räderprogramm, u.a. für das Wintergeschäft 2012/2013, ist Aluminiumrad-Hersteller BORBET auf der REIFEN 2012 in Essen (5.-8. Juni) ein Aussteller der Fachmesse. Als Produzent von Räderdesigns beliefert Borbet einen Großteil der Automobilindustrie im In- und Ausland. Laut Unternehmensangaben präsentiert Borbet als Top-Neuheiten zur kommenden Wintersaison zwei innovative Designs in mehreren Größen: das Design XR und das Design TB. Ergänzend dazu hat der Sauerländer Hersteller bekannte Designs in neuen Radgrößen im Gepäck, zum Beispiel das LV4 (5,5x15) und das TL (7,5x16). Ein Highlight ist das Raddesign F, das Borbet in der neuen, wintertauglichen Oberfläche „black glossy“ vorstellt. Neben den bekannten Größen ist das F-Design jetzt auch in der Dimension 8x18 erhältlich. Premiere feiert auch das CW3 in den Raddimensionen 9x21 und 10,5x21, welche eines der Ausstellungsfahrzeuge veredeln wird. Als kraftvolles Winterrad für sportliche SUVs komplettiert das silberfarbene Raddesign X10 in den zwei Radgrößen 7,5x17 und 8x18 das Borbet-Winterräderprogramm 2012.

Rubrik: 

Goodyear-bereiften Dock+Go ausgezeichnet

Der eCar Award 2012 in der Kategorie „Innovation des Jahres“ geht an den Goodyear-bereiften Dock+Go von Rinspeed. Eine Jury der Autozeitschriften "Auto Bild" und "Auto Test" vergab den renommierten Preis an das Mobilitäts-Konzept des schweizerischen Automobil-Visionärs Frank M. Rinderknecht.

Rubrik: 

Nakang präsentiert neues Logo

Nankang wird sich auf der Messe REIFEN 2012 mit seinem neuen Logo auf dem Messestand präsentieren. Neben dem Unternehmenstitel „Nakang“ wird der Slogan „Free Your Way“ erscheinen.

Rubrik: 

Kautschuk-Gewinnung aus Löwenzahn

Bridgestone zufolge haben die jüngsten Forschungen von Bridgestone Americas Tire Operations (Bridgestone Americas) zu vielversprechenden Ergebnissen geführt. Diese besagen, dass der russische Löwenzahn möglicherweise als wirtschaftlich realisierbare, erneuerbare Quelle für Kautschuk genutzt werden kann, aus dem Reifen hergestellt werden können.

Rubrik: 

Michelin ehrt Jubilare

Michelin ehrte am Freitag im Bonnheimer Hof in Hackenheim 100 von insgesamt über 200 Jubilaren, die 2012 auf 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken können. Zu der ersten von zwei Feiern in diesem Jahr hatte die Werkleitung die langjährigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gemeinsam mit ihren Lebenspartnern eingeladen.

Rubrik: 

Sechs Sieger in sechs Rennen

Monaco ist das Rennen, bei dem Überholmanöver am schwierigsten sind. Umso wichtiger ist daher die Rennstrategie. Diese setzte das Red Bull-Team und Mark Webber am besten um: Damit siegte im sechsten Rennen der Saison der sechste Fahrer. Ein Rekord und gleichzeitig ein Beleg dafür, wie dicht die Leistung der Autos in diesem Jahr beieinander liegt. Zuvor waren die Pirelli-Reifen in Kritik geraten. Doch der ehemalige Formel-1-Pilot Gerhard Berger zeigte nun bei "Sport 1" Unverständnis und kritisiert, dass der Reifen zu oft als eine Ausrede für schlechte Leistung genommen werden würde. Sportfans freut jedoch die Vielzahl der Sieger in den unterschiedlichen Rennen. Mit dem Erfolg in Monaco ist Red Bull das erste Team, das in der Saison 2012 zweimal gewinnen konnte. Den ersten Sieg errang Sebastian Vettel in Bahrain. Fast alle Fahrer starteten auf den supersoften Pirelli P Zero Red. Die Ausnahmen waren: Sebastian Vettel (Red Bull), Jenson Button (McLaren), Paul di Resta (Force India), Vitaly Petrov (Caterham) und Pedro de la Rosa (HRT).

Rubrik: 

Seiten