Industrie

Bridgestone unterstützt den „World Green Car Award”

Bridgestone ist exklusiver Titelsponsor für den „World Green Car Award 2010“. Die weltweit geltende Vereinbarung wurde im Dezember 2009 zwischen der Bridgestone Corporation in Japan und der World Car of the Year Awards Association mit Sitz in Kanada geschlossen. Durch die Vereinbarung erhält Bridgestone exklusive weltweite Brandingrechte auf allen vom World Green Car Award stammenden Nachrichten während des Kalenderjahres 2010 und bei den offiziellen Pressekonferenzen, auf denen die drei Finalisten und der World Green Car-Gewinner verkündet werden.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop schult Mitarbeiter in Wittlich

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat am Standort Wittlich zusammen mit dem Überbetrieblichen Ausbildungszentrum Wittlich (ÜAZ) kontinuierliche Verbesserungsschulungen (KVP-Schulungen) durchgeführt. Die vom Reifenhersteller zusammen mit dem ÜAZ entwickelten und umgesetzten Schulungen zur kontinuierlichen Verbesserung wurden als anerkannte Maßnahme zertifiziert und von der Agentur für Arbeit Trier durch das Förderprogramm „Wegebau“ gefördert.

Rubrik: 

Conti weitet Zusammenarbeit in Japan aus

Continental hat einen Vertrag zur Erhöhung seines Anteils an der Continental Automotive Corporation (CAC), dem japanischen Gemeinschaftsunternehmen mit Nisshinbo Holdings Inc., von 51 Prozent auf 60 Prozent im Jahr 2010 geschlossen. Die Aufstockung der Beteiligung ermöglicht der Division Chassis & Safety die Einbringung der Segmente Airbagsysteme und Sensoren und damit eine Festigung seiner strategischen Position als einer der Hauptanbieter von Fahrwerk- und Sicherheitssystemen in Asien.

Rubrik: 



Podcast von Goodyear Dunlop Autohaus

Der Geschäftsbereich Autohaus der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH startet mit dem eigenen Podcast "Studio Autohaus" in das neue Jahr.

Der Geschäftsbereich Autohaus der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH startet mit dem eigenen Podcast "Studio Autohaus" in das neue Jahr. Zielpublikum sind vor allem die Serviceberater und Reifenmanager der Autohauskunden. Diese sollen über alles rund ums Thema Reifen informiert werden. Ab Januar wird der Podcast "Studio Autohaus" von Goodyear Dunlop auf dem Autohaus-Serviceportal www.service-im autohaus.de zur Verfügung stehen.

Rubrik: 

Restrukturierung des Goodyear Dunlop-Standorts Hanau

Restrukturierung soll es am Goodyear Dunlop-Standort Hanau geben.

Mitte 2009 hatte die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH aufgrund der anhaltend schwierigen Marktsituation in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft bei Pkw-Reifen die Reduktion der Produktionskapazitäten am Standort Hanau bekanntgegeben. Die Restrukturierungsmaßnahmen führten zu der Umstellung des 21-Schicht-Betriebes auf 18 Schichten in der Produktion sowie zum Abbau von rund 140 Arbeitsplätzen am Standort Hanau bis Mitte 2010.

Rubrik: 

Continental sieht Chancen im UHP-Segment

Im umkämpften Pkw-Reifengeschäft sieht Continental trotz der anhaltenden Krise in der Automobilindustrie Chancen für Wachstum. Nikolai Setzer (38), Mitglied des Vorstandes der Continental AG und Leiter der Pkw-Reifen-Division, setzt dabei auf neue Technologien, Investitionen in die Forschung und Entwicklung sowie die Unterstützung des Ersatzgeschäftes durch Erfolge in der Erstausrüstung. Gerade im Bereich der Hochleistungsreifen sieht er gute Chancen für Wachstum in Europa.

Rubrik: 

Supersport-Variante "Diablo Rosso Corsa"

Im Rahmen der internationalen Zweiradmesse EICMA in Mailand hatte Pirelli den neuen Motorradreifen für das Hypersportsegment präsentiert. Der „Diablo Rosso Corsa“ soll den „Diablo Corsa III” im Pirelli-Motorradreifenproduktprogramm ersetzen. Ab Januar wird der Pneu in den Größen 120/70 ZR17 für das Vorderrad sowie 180/55 ZR17, 190/50 ZR17 und 190/55 ZR17 für das Hinterrad europaweit erhältlich sein.

Rubrik: 

Yokohama stellt AIRTEX Advanced Liner vor

Mit einer neuen, patentierten Innenabdichtung will Yokohama Eco-Reifen noch effektiver machen.

Mit einer neuen, patentierten Innenabdichtung will Yokohama Eco-Reifen noch effektiver machen. Der AIRTEX Advanced Liner reduziert vor allem den natürlichen Luftverlust, dem jeder Pneu unterliegt und der sich negativ auf den Rollwiderstand auswirkt: Nach einer Untersuchung der Japan Automobile Tyre Manufacturers Association (JATMA) messen nur wenige Autofahrer regelmäßig den Fülldruck ihrer Reifen und verschenken somit ein erhebliches Spritsparpotential.

Rubrik: 

YOKOHAMA W.drive mit niedrigstem PAK-Gehalt

Der YOKOHAMA W.drive konnte in Heft 10/2009 von Stiftung Warentest mit der niedrigsten Schadstoffbelastung aller getesteten Winterreifen punkten.

Der YOKOHAMA W.drive konnte in Heft 10/2009 von Stiftung Warentest mit der niedrigsten Schadstoffbelastung aller getesteten Winterreifen punkten. Der Reifen wies lediglich einen Gehalt von 0,2 Milligramm PAK je Kilo Gummimasse auf, wie auch der renommierte touring club Schweiz parallel ermittelte. Mit diesem Wert unterbietet der Pneu in 205/55R16H die ab 2010 geltenden EU-Grenzwerte von 10 mg um das 20-Fache.

Rubrik: 

Neuer Nd-BR-Typ für sparsame Reifen von Lanxess

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS AG ergänzt seine Palette an hochelastischen Neodym-Polybutadien-Kautschuken (Nd-BR) um eine besonders hochviskose Variante: Buna CB 21. Das Produkt mit einer Mooney-Viskosität von 73 MU, wie sie bei kommerziell erhältlichen Typen dieser Kautschukfamilie bislang unerreicht ist, zeichnet sich durch eine hervorragende Rückprallelastizität und einen besonders geringen Heat-Buildup aus. Damit ist Buna CB 21 prädestiniert, den Rollwiderstand von Automobilreifen zu senken.

Rubrik: 

Seiten