Industrie

Gewinnspiel-Premiere: Nexen mit Verlauf zufrieden

Am 21. Juni erhielt die Hauptgewinnerin ihren neuen Nexen-bereiften Škoda Fabia. Bildquelle: Nexen.

Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire hat erstmalig in Deutschland ein an Endverbraucher gerichtetes Gewinnspiel durchgeführt. Mit dem Verlauf der Aktion zeigen sich die Koreaner so zufrieden, dass sie weitere derartige Gewinnspiele für die Zukunft planen.

Rubrik: 

WABCO-Übernahme: Aktionäre geben ZF grünes Licht

ZF hat von den WABCO-Aktionären grünes Licht für die Übernahme des Automobilzulieferers erhalten. Bildquelle: ZF.

Die Aktionäre von WABCO haben am 27. Juni 2019 mit 68,44 Prozent für die geplante Übernahme durch die ZF Friedrichshafen AG gestimmt. Die Transaktion hatten ZF und WABCO bereits Ende März angekündigt und nun die erforderliche Zustimmung der WABCO-Aktionäre erhalten.

Rubrik: 

Erstmalig Kinderferienbetreuung bei Michelin in Bad Kreuznach

Ein Zirkuszelt auf dem Werksgelände von Michelin dient Kindern und Betreuern als „Zentrale“ für die Ferienaktionen. Bildquelle: Michelin.

Am kommenden Montag, den 01. Juli 2019, findet im Michelin-Werk in Bad Kreuznach eine Premiere statt. Dann nämlich startet die erste vom Reifenehrsteller organisierte Kinderferienbetreuung. 21 Mitarbeiter-Kinder sind für das dreiwöchige Programm angemeldet.

Rubrik: 



Goodyear Eagle F1 SuperSport RS erhält Freigaben von Porsche

Goodyear entwickelte den Eagle F1 SuperSport RS speziell für Porsche Motorsport.

Nach der Präsentation der neuen Eagle F1 SuperSport-Serie gibt Goodyear bekannt, dass der Eagle F1 SuperSport RS für den Porsche 911 GT2 RS und den Porsche 911 GT3 RS für die Größen 265/35 ZR 20 (99Y) XL und 325/30 ZR 21 (108Y) XL homologiert wurde.

Rubrik: 

„Beste Nutzfahrzeugreifenmarke“: Leser wählen Michelin

Philipp Ostbomk, Direktor Vertrieb B2B Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, bei der Preisverleihung zur „Besten Nutzfahrzeugreifenmarke“. Bildquelle: Michelin.

Die Leser der der Fachzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ sowie die Nutzer des Online-Portals „eurotransport.de“ waren erneut zur Wahl der besten Nutzfahrzeugreifenmarke aufgerufen. Die Wahl fiel zum 15. Mal in Folge auf Michelin.

Rubrik: 

“Flight Radial”-Reifen von Goodyear für Airbus A321XLR

Als Präsident des Off-Highway-Geschäftsbereiches freut sich Daniel L. Smytka auf die Zusammenarbeit mit Airbus. Bildquelle: Goodyear.

Die Goodyear Tire & Rubber Company wurde von Airbus als Reifen-Lieferant für die neuen Airbus-Flugzeuge A321XLR ausgewählt. So sollen sowohl das Haupt- als auch das Bugfahrwerk des neuen Airbus mit den „Flight Radial“-Reifen von Goodyear ausgestattet werden.

Rubrik: 

Nachhaltigkeitsbericht: Bridgestone sieht sich auf gutem Weg

In seinem Nachhaltigkeitsbericht 2018/2019 vermeldet Bridgestone Fortschritte. Bildquelle: Bridgestone.

Reifenhersteller Bridgestone hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2018/2019 veröffentlicht. Darin vermelden die Japaner Fortschritte auf dem Weg zu einer umweltverträglicheren Produktionsweise und einer nachhaltigeren Gesellschaft.

Rubrik: 

Marangoni präsentiert sich bei Busgesellschaften in Ungarn

Etwa 30 Manager von ungarischen Busgesellschaften waren bei der Präsentation von Marangoni anwesend. Bildquelle: Marangoni.

Die ungarische Busgesellschaft Énykk hatte am 12. Juni 2019 zum Tag der offenen Tür in ihre Hauptniederlassung geladen. Marangoni Retreading Systems nutzte die Anwesenheit von etwa 30 Managern verschiedener Busgesellschaften aus ganz Ungarn, um sein Runderneuerungssystem „Ringtread“ vorzustellen.

Rubrik: 

Conti mit großer Präsenz in Erstausrüstung

Bei Volumenmodellen ist Conti-Bereifung gern gewählt.

Von den meistverkauften europäischen Pkw wie beispielsweise VW Golf, Renault Clio oder Ford Fiesta haben die Hersteller neun von zehn Modelle für die Bereifung mit Continental-Pneus freigegeben, teilt der Reifenriese aus Hannover mit. Auch bei den Produzenten von sportlichen Wagen und Supersportlern wie Porsche, Maserati oder AMG seien die Produkte der Niedersachsen beliebt.

Rubrik: 

Bridgestone: Seismische Isolationstechnologie für Olympische Austragungsorte

Die Seismische Isolationstechnologie ist Teil neuer Austragungsorte der Disziplinen Schwimmen, Tauchen, Kunstschwimmen, Volleyball und Rollstuhlbasketball.

Bridgestone stellt als weltweiter Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele seine seismischen Isolationslager für zwei neu errichtete Austragungsstätten der Spiele in Tokio 2020 bereit. Die Erdbebenschutztechnologie wurde im Tokio Aquatics Centre und in der Ariake Arena, Austragungsort für Volleyball und Rollstuhlbasketball, installiert.

Rubrik: 

Seiten