„ISTAF Schools Cup“: Finalisten stehen fest

Dienstag, 18 Juli, 2017 - 17:15
Bridgestone ist seit diesem Jahr ISTAF-Premiumpartner.

32 Schul-Staffeln aus sechs Bundesländern sprinten beim 76. ISTAF am 27. August 2017 im Berliner Olympiastadion um den von Bridgestone unterstützten „ISTAF Schools Cup 2017“. Am 14. Juli 2017 haben sich im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark die letzten Schul-Staffeln für das Finale beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt qualifiziert.

Insgesamt nahmen diesmal über 2.000 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2006 und jünger an den Vorentscheiden teil. Erstmals wurden Vorentscheide in mehreren Bundesländern ausgetragen. Die zeitschnellsten Teams, die auf der blauen Bahn des Olympiastadions antreten dürfen, kommen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen und Niedersachsen. Bridgestone ist seit diesem Jahr ISTAF-Premiumpartner. Gemeinsam mit der Spielbank Berlin, der DKB und NIKE ist das Unternehmen Hauptsponsor des Leichtathletik-Meetings.

 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gesamtsieger Max Bohne (3. V.l.) bei der Gewinn-Übergabe in der Reifen Lorenz Filiale Erfurt. Links daneben der Zweitplatzierte Justin Brückner, rechts daneben Paul Ullrich (3. Platz). Ganz vorne die Siegerin der Kinderwertung, Leonie Klein, 2. von rechts in Vertretung von Tim Störmer sein Vater Dietmar Kramer, Ole Bauer (Dritter der Kinderwertung) fehlte. Links außen Reifen Lorenz Filialleiter Werner Bettermann, rechts außen Marketingleiter Martin Lederer.

    In den vergangenen beiden Wochen war Reifen Lorenz mit einem Pop Up Store im T.E.C. Einkaufszentrum Erfurt vertreten und hat dort Kunden rund um die Themen Reifen, Felgen und Kfz-Service beraten. Parallel dazu fand an vier Aktionstagen im Außenbereich des Einkaufszentrums die „Reifen Lorenz Go Kart Challenge“ statt, in der es darum ging, mit einem Kettcar auf einer mobilen Go Kart Bahn zehn Runden auf Zeit zu drehen.

  • Das ADAC Zurich 24h-Rennen wird 2018 vom 10. bis zum 13. Mai stattfinden.

    Das ADAC Zurich 24h-Rennen findet 2018 vom 10. bis 13. Mai statt. Der ADAC Nordrhein als Ausrichter des Langstreckenklassikers konnte am Nürburgring das lange Himmelfahrtswochenende für die 46. Auflage des Jahreshöhepunktes auf der Nordschleife fixieren. Der Termin liegt damit etwas früher als in diesem Jahr, als die 24h Ende Mai ausgetragen wurden.

  • Am kommenden Sonntag wird ISTAF zusammen mit Bridgestone als einer der Hauptsponsoren ausgetragen.

    Am 27. August findet im Berliner Olympiastadion das Internationalen Stadionfestes Berlin (ISTAF) statt. Reifenhersteller Bridgestone ist Premiumpartner. Das Sponsoring beim ISTAF ist Teil der Bridgestone Kommunikationskampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“, mit welcher der Reifenhersteller Menschen inspirieren und motivieren möchte, für ihren Traum zu kämpfen.

  • Nur eine von ihnen wird die „Miss Yokohama 2017/2018“.

    Yokohama SA sucht die „Miss Yokohama 2017/2018“. Beim letzten Casting konnten sich von 34 Bewerberinnen nun 14 junge Frauen für die Wahlnacht am 23. September im Club SOHO bei Wangen an der Aare qualifizieren. Dann wird bestimmt, wer als Markenbotschafterin die Marke eine Jahr lang repräsentieren darf.