Jens Kratschmar ist neuer Pressesprecher bei Michelin

Freitag, 30 November, 2018 - 11:00
Jens Kratschmar (37) übernimmt ab 1. Dezember 2018 die Produktkommunikation für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Jens Kratschmar (37) übernimmt ab 1. Dezember 2018 die Produktkommunikation für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies umfasst die Pressearbeit für Reifen von Pkw, leichten Lkw, Motorrad und Fahrrad sowie für die Sparten Michelin Lifestyle und den Motorsport. Er berichtet dabei an Dr. Heimo Prokop, den Direktor Kommunikation und Marken der Michelin Region Europe North.

„Mit Michelin verbinden mich großartige Fahrerlebnisse auf dem Motorrad und sehr gutes Essen. Doch vor allem empfinde ich den Ansatz von Michelin, die Mobilität mit Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen, als unschätzbar wichtig“, begründet Kratschmar seine Motivation, bei Michelin einzusteigen. Jens Kratschmar studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Heidelberg und hat als Redakteur der Motorradmagazine ROADSTER, CUSTOMBIKE und DREAM MACHINES zu Michelin gefunden. Außerdem verfügt er über umfassende Kenntnisse der Event- und Agenturbranche. Er folgt in der Position des Pressesprechers Michael Küster nach, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Nina Grigoleit verantwortet weiterhin die Pressearbeit für Reifen von Lkw, Landwirtschafts- und Erdbewegungsmaschinen sowie den Guide MICHELIN Deutschland, Österreich und Schweiz.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als neuer Sales Director B2C verantwortet Agostino Mazzocchi den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimer-Reifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North.

    Mit Agostino Mazzocchi beruft Michelin einen international erfahrenen Vertriebs-Experten in die Region DACH. Als neuer Sales Director B2C verantwortet er seit dem 1. Januar 2019 den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimer-Reifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North und berichtet dabei direkt an das Management Board.

  • Die Verantwortlichen von Michelin bei der Übergabe der Spende für den Weißen Ring. Bildquelle: Michelin.

    Von Dezember 2018 bis Februar 2019 übergaben Michelin Direktor Christian Metzger, Personalleiter Lothar Süß und Personalreferentin Anna Horstmann mit Vertretern der Sport- und Hobbygruppen des Reifenherstellers insgesamt 5.700 Euro an mehrere Einrichtungen in der Region Bad Kreuznach.

  • Michelin hat nun die Übernahme von Camso abgeschlossen.

    Michelin hat die Übernahme von Camso gemäß den am 12. Juli 2018 angekündigten Bedingungen und nach Erhalt aller für die Transaktion erforderlichen Genehmigungen abgeschlossen. Wie es dazu in einer offiziellen Pressemitteilung heißt, wurde für die Übernahme ein Gesamtpreis von 1,36 Milliarden USD gezahlt.

  • Michelin übernimmt 80 Prozent der Anteile an Multistrada.

    Michelin gibt bekannt, eine Vereinbarung über den Erwerb von 80 Prozent der Anteile an PT Multistrada Arah Sarana TBK (Multistrada), einem Reifenhersteller mit Sitz in Indonesien, unterzeichnet zu haben. Mit einer Produktionskapazität von mehr als 180.000 Tonnen, das heißt 11 Millionen Pkw-Reifen, 9 Millionen Zweiradreifen und 250.000 Lkw-Reifen, erzielte Multistrada eigenen Angaben zufolge 2017 einen Nettoumsatz von 281 Millionen US-Dollar.