Jürgen Fischer übernimmt Geschäftsführung von Reifen Müller

Freitag, 5 April, 2019 - 14:30
Reifengroß- und Einzelhändler Reifen Müller hat Jürgen Fischer zum 1. April 2019 als neuen Geschäftsführer des Unternehmens ernannt.

Reifengroß- und Einzelhändler Reifen Müller hat Jürgen Fischer zum 1. April 2019 als neuen Geschäftsführer des Unternehmens ernannt. Der 50-Jährige verantwortet seit über 15 Jahren die Geschäftsführung in Unternehmen wie Reifen Helm oder RS Exklusiv.

Insgesamt blickt der gebürtige Franke auf knapp 25 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen zurück. Nach Studienaufenthalten in Würzburg und Madrid war Fischer in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb, Marketing und Key Account Management von Industrieunternehmen tätig. Es folgten die genannten Beschäftigungen in der Geschäftsführung. Han-Jun Kim, Präsident der RM Verwaltungsgesellschaft, kommentiert: „Mit ihm haben wir den richtigen Nachfolger in dieser Position gefunden, auf dessen Wissen, Erfahrung und Expertise wir vertrauen und bauen können, um unser Unternehmen weiter voranzubringen. Mit seiner internationalen Erfahrung, einschließlich umfassender Kenntnisse in der Personalführung, bringt er hervorragende Voraussetzungen mit, um in dieser verantwortungsvollen Position erfolgreich die richtigen Schwerpunkte zu setzen."

Reifen Müller ist einer der führenden deutschen Reifenhändler und wurde 1966 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 700 Mitarbeiter und betreibt 44 eigene Service-Stationen in Deutschland, die Reifen aus den Bereichen Pkw, leichte und schwere Lkw und Busse, sowie Motorrad- und AS-Reifen vertreiben. Im Juli 2018 wurde das Unternehmen vom Reifenhersteller Hankook übernommen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mini Spares hat ab sofort zwei weitere Reifen von Nankang neu im Sortiment. Bildquelle: Mini Spares.

    Das britische Unternehmen Mini Spares hat ab sofort auch die Nankang-Reifen NS-2R und AR-1 im Sortiment. Die Reifen passen für klassische Minis mit 13-Zoll-Rädern und andere Oldtimer mit der Größe 175/50/13.

  • Reifen Lorenz hat zum Jahresbeginn die bisherige Reifen Wagner Filiale in Neumarkt übernommen und im März neu eröffnet.

    Reifen Lorenz hat zum Jahresbeginn die bisherige Reifen Wagner Filiale in Neumarkt übernommen und im März neu eröffnet. Die Eröffnung feiert Reifen Lorenz nun zusammen mit Kunden, Lieferanten und der Neumarkter Bevölkerung in Form eines Familienfestes. Am Samstag, 30. März, zwischen 11 Uhr und 17 Uhr lädt das Unternehmen auf das Betriebsgelände Oberes Moos 3.

  • BFGoodrich Tires und Tire Stickers haben zusammen eine neue Generation Reifenaufkleber entwickelt.

    BFGoodrich bringt eine exklusive Sticker-Serie für BFGoodrich auf den Markt. In Europa bietet die Marke diese kostenpflichtigen Sticker für den grobstolligen Mud-Terrain T/A KM3 und in einigen Dimensionen für den All-Terrain T/A KO2 an. Unter www.tirestickers.com/shop/bfgoodrich-tire-letters sind die Sticker bestellbar.

  • Reifen Danger aus Hameln feiert 66-jähriges Jubiläum. Bildquelle: Reifen Danger.

    Die Danger Fahrzeugtechnik und Bereifung GmbH feiert in diesen Tagen ihr 66-jähriges Bestehen. Das Traditions-Unternehmen wird mittlerweile in dritter Generation geführt. Der Großvater des heutigen Inhabers Frank Danger legte vor 66 Jahren den Grundstein für den Hamelner Kraftfahrzeugtechnik-Betrieb.