Jürgen Wiedemann verlässt Goodyear Dunlop

Dienstag, 11 Juli, 2017 - 11:15
Ende Juli verlässt Jürgen Wiedemann die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH.

Ende Juli verlässt Jürgen Wiedemann die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Er war seit Anfang 2011 Teamleiter Produkt-PR und in dieser Funktion für die Konzeption und Implementierung von PR-Aktivitäten der Konzernmarken Goodyear, Dunlop und Fulda verantwortlich.

Wiedemann war maßgeblich an der Etablierung des viel beachteten Winterreifen-Workshops von Goodyear Dunlop beteiligt. Er wirkte zudem entscheidend an der Vorstellung neuer Produkte wie dem Dunlop Sport Maxx Race 2 mit und betreute Markenkampagnen wie "Goodyear‘s Held der Straße" mit Unterstützung von Bundesverkehrsminister Dobrindt oder die Dunlop-Motorsport-Aktivitäten mit dem Höhepunkt des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear stellt ein webbasiertes Marketingportal für den einheitlichen Markenauftritt aller Händler bereit.

    Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat ein webbasiertes Marketingportal entwickeln lassen. Dieses soll einen einheitlichen Markenauftritt ermöglichen und Händlern ihr lokales Marketing erleichtern.

  • Der Nachfolger des TrailSmart wurde speziell für die Bikes BMW GS und Honda Africa Twin entwickelt.

    Dunlop legt mit dem TrailSmart MAX die nächste Entwicklungsstufe für das Enduro-Segment vor. Dank neu entwickelter Vorderradreifenkonstruktion mit Rayon-Lagen steigt die Haltbarkeit des Vorderradreifens gegenüber dem Vorgängermodell laut Unternehmensangaben um bis zu 64 Prozent. Beim Hinterreifen sprechen die Verantwortlichen von einer bis zu 15 Prozent höheren Laufleistung.

  • Goodyear lässt sein Lkw-Servicenetzwerk TruckForce zukünftig extern auditieren.

    Goodyear übergibt sukzessive die Auditierung der 420 TruckForce Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz an ein europaweit tätiges anerkanntes Prüfinstitut. Damit will der Reifenhersteller sicherstellen, dass seine Partnerunternehmen in ganz Europa einheitliche Standards erfüllen.

  • Dr. André Weisz, Managing Director Goodyear Proactive Solutions, ist ab sofort auch Chief Executive Officer von Ventech Systems.

    Die Goodyear Tire & Rubber Company hat die Akquisition der Ventech Systems GmbH von der Grenzebach Maschinenbau GmbH erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Zukaufs ist es, das Geschäft mit Services für Nutzfahrzeugflotten in Europa und anderen Regionen der Welt zu stärken. Ventech Systems ist Anbieter eines voll automatischen Reifenkontrollsystems.