Juli-Ausgabe liegt vor

Mittwoch, 3 Juli, 2019 - 09:30
Die Reifenzeitung AutoRäderReifen-Gummibereifung.

AS-Reifen sind Schwerpunktthema der vorliegenden Juli-Ausgabe. Durch neue IF/VF-Technologien erzielen AS-Reifen Fortschritte bei der Bodenschonung. Wir stellen die neuesten Produkte vor. Außerdem lesen Sie eine ausführliche Berichterstattung über die diesjährige Jahreshauptversammlung der Point S.

Die Point S-Verantwortlichen meldeten nicht nur einen gestiegenen Umsatz, sondern auch Wachstum in der Zahl der Gesellschafter.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In der November-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung lesen Sie weitere Ergebnisse aktueller Winter- und Ganzjahresreifentests.

    Auch in der November-Ausgabe haben wir wieder zahlreiche Winter- und Ganzjahresreifentests für Sie ausgewertet. Die Tester haben bei einigen Produkten namhafter Hersteller offenbar verlängerte Nassbremswege festgestellt. Außerdem beleuchten wir die "Strategie 2030", mit der sich die Continental für die Zukunft rüsten will. Im Zuge des Strukturprogramms werden in den kommenden zehn Jahren voraussichtlich 20.000 Arbeitsplätze betroffen sein.

  • Die Januar-Ausgabe blickt auf die Agritechnica und auf die Essen Motor Show zurück. Bildquelle: Gummibereifung.

    In der ersten Ausgabe 2020 blicken wir auf die Agritechnica und auf die Essen Motor Show zurück. Ab Seite 26 stellen wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen für das AS-Reifen-Segment vor. Berichte und Impressionen von der EMS finden Sie ab Seite 20 sowie im Felgenteil ab Seite 65. Weitere Neuigkeiten gibt es auch aus der Welt des Handels: Die Gundlach Automotive Corporation hat ihr neues Logistikzentrum eingeweiht. Lesen Sie einen Bericht auf den Seiten 62-63.

  • Die Dezember-Ausgabe hat die Schwerpunkten IT und Handel.

    In der letzten Ausgabe des Jahres 2019 finden Sie erneut verschiedene Schwerpunkte. Im IT-Spezial blickt die Redaktion auf den verschärften Wettbewerb im Online-Bereich. Für Business Handel trafen wir Peter Schütterle. Er setzt in der Unternehmensführung auf Menschlichkeit und Vertrauen. Seine Bedeutung für die Reifenbranche hierzulande ist immens.

  • Eine große Branchenpersönlichkeit: Peter Schütterle.

    Peter Schütterle setzt in der Unternehmensführung auf Menschlichkeit und Vertrauen. Seine Bedeutung für die Reifenbranche hierzulande ist immens.