Kaguma erneuert den Bereich "Hilfe & Service"

Donnerstag, 20 September, 2012 - 15:00
Kaguma hat den Menüpunkt „Hilfe & Service“ überarbeitet.

Die Macher der Plattform Kaguma arbeiten am weiteren Ausbau ihrer Servicestruktur. Um auch Online die wichtigsten Fragen der Kunden rasch zu beantworten, haben die Hallbergmooser ihren Menüpunkt „Hilfe & Service“ neu strukturiert. Mit der Eingabe von Stichwörtern bekommt der Anwender nun unmittelbar die damit verbundenen Themen in übersichtlicher Form dargestellt. Für tiefergehende Fragen steht darüber hinaus die Serviceabteilung werktags unter der neuen Rufnummer +49 (0) 811 - 99 87 76 – 0 zur Verfügung. "Wir freuen uns, dass wir hier wichtige Impulse im Markt als Pionier der 'Reifen- und Service-Plattform' setzen können und der Serviceansatz auch inzwischen von anderen verstanden wird", sagt Kaguma-Geschäftsführer Marco Schulz. Unter  http://www.kaguma.com kann jeder Reifenhändler sich kostenlos anmelden und die vier Service-Module Quickstarter, Verkaufsraum, Angebots-Tool und Einlagerungs-Tool nutzen.


 

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Michael Lappe und Kai Lebrecht sehen die deutschlandweite Betreuung ihrer Kunden im Bereich Werkstattausstattung gestärkt.

    Die TIP TOP Automotive GmbH verstärkt eigenen Angaben zufolge mit der neuen Partnerschaft mit der TecService360 GmbH die deutschlandweite Betreuung ihrer Kunden im Bereich Werkstattausstattung. Ab Jahresbeginn 2020 übernimmt das junge Unternehmen aus Hohberg für TIP TOP Automotive die Service-Dienstleistungen im Werkstattbereich, insbesondere Montage, Ausführung von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten sowie die Durchführung von Einweisungen, Schulungen und konzeptionellen Beratungen.

  • Die Verkaufsleiter der TEAM-Gesellschafter mit ihren Gästen von der Servicequadrat vor der Abfahrt mit dem Nostalgie-Bus, mit dem es zum Champions League-Spiel in den Dortmunder „Signal Iduna Park“ ging.

    Den regelmäßigen persönlichen Austausch zwischen den Verkaufsleitern aller Gesellschafter bezeichnet die TOP SERVICE TEAM KG als wesentliches Element. In diesem Jahr fand das Treffen in Kooperation mit der HANKOOK Reifen Deutschland GmbH in Iserlohn statt.

  • Besiegelten die Partnerschaft (v.l.): Thorsten Schuckenböhmer (Leiter Nutzfahrzeuggeschäft Vergölst), Dirk Fröhlich (CEO ADAC Truckservice).

    Der ADAC Truckservice und Vergölst haben die Verlängerung ihrer bereits 35-jährigen Partnerschaft um weitere drei Jahre bekanntgegeben. Damit konnte der ADAC Truckservice eine der derzeit größten Ausschreibungen in der Reifenbranche für sich entscheiden und übernimmt erneut ab 2020 das europaweite Mobilitätsmanagement für die Vergölst GmbH.

  • Seit über 20 Jahren bei Pneuhage Tradition: der zentrale Azubitag zu Beginn der Ausbildung in Karlsruhe.

    Auch 2019 stellen die Unternehmen der Pneuhage Gruppe wieder über 100 neue Auszubildende ein. In den zentralen Standorten von Pneuhage und den Pneuhage Reifendiensten starten 92 Jugendliche ins Berufsleben. Bei Ehrhardt Reifen + Autoservice beginnen neun Auszubildende, bei der First Stop Reifen Auto Service GmbH sind es sieben.