Kenda Emera A1 gewinnt Taiwan Excellence Award 2018

Dienstag, 11 September, 2018 - 09:15
Der Kenda Emera A1 wurde ausgezeichnet.

Der Ultra-High-Performance-Sommerreifen Kenda Emera A1 wurde in den Kategorien „Forschung und Entwicklung“, „Design“, „Qualität“ und „Marketing“ mit dem Taiwan Excellence Award 2018 ausgezeichnet. Derzeit wird der Reifen auf der Automechanika in Frankfurt gemeinsam mit weiteren Produkten taiwanischer Unternehmen im Taiwan-Excellence-Pavillon in Halle 4.2, am Stand J53 von TAITRA (Taiwan External Trade Development Council) ausgestellt.

Bereits seit 1993 vergibt das taiwanische Wirtschaftsministerium in enger Zusammenarbeit mit dem Außenhandelsrat TAITRA den Taiwan Excellence Award als international anerkanntes Qualitätssiegel für Spitzentechnologie „Made in Taiwan“. Ziel sei es, besondere Produkte hervorzuheben und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem internationalen Markt zu fördern und zu unterstützen. „Unsere Ingenieure in Taiwan haben ausgezeichnete Arbeit geleistet und die Herausforderungen der globalen Märkte erstklassig im Rahmen ihrer Entwicklung umgesetzt. Durch die aus den europäischen Testversuchen gewonnenen Erkenntnisse ist es uns gelungen, die Performance des Reifens stetig zu optimieren. Sowohl in seinen Heimmärkten als auch in Europa ist der EMERA A1 ein anerkanntes Qualitätsprodukt, das durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Es macht uns stolz, dass diese Leistung – Premiumqualität zum Eco-Preis – jetzt auch von höchster Stelle anerkannt wird“, so  Michael Andre, Marketing und Sales Manager der KENDA RUBBER INDUSTRIAL Co. EUROPE GMBH.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Würth MODYF wurde mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

    Zum dritten Mal wurden am 21. Juni 2018, im Rahmen einer Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Preisträger des German Brand Award geehrt. Mehr als 600 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien folgten der Einladung. Zu den Gewinnern des Abends zählte unter anderem Würth MODYF. Der Spezialist für Arbeitskleidung wurde in der Kategorie »Industry Excellence in Branding – Gardening & Tools« mit einem German Brand Award in Gold ausgezeichnet.

  • Die Automechanika 2018 findet in der Messe Frankfurt statt.

    Konnektivität, Roboter-Reparatur, künstliche Intelligenz – das sind die Themen in der Frankfurter Festhalle während der Automechanika. Vom 11. bis zum 15. September 2018 zeigen Unternehmen ihre Produkte und Lösungen für den Automotive Aftermarket.

  • Der THEO-Award ist nach dem Essener Tuning-Pionier Theo Decker benannt.

    Die Leser der im MAV-Verlag erscheinenden Titel TUNING und VW SPEED haben jetzt die „besten Marken“ der Branche gewählt, die mit dem THEO-Award geehrt werden. Die Leser beantworteten dabei in insgesamt zehn unterschiedlichen Kategorien Fragen zur Qualität, zum Verhältnis von Preis und Leistung sowie zu technischen Innovationen und Produkten des jeweiligen Herstellers.

  • Die Aufnahme in TIAs Hall of Fame ist weit mehr als eine persönliche Auszeichnung für BKTs Unternehmenschef Arvind Poddar.

    Am 25. Juli 2018 gab Roy Littlefield, Executive Vice President der Tire Industry Association (TIA), offiziell die Namen der Preisträger für den 2018 Hall of Fame Award, TIAs höchste Ehrenauszeichnung und eine der prestigereichsten Anerkennungen der Reifenindustrie auf globaler Ebene, bekannt. Arvind Poddar, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Balkrishna Industries Limited (BKT), wird offiziell in die Hall of Fame der Vereinigung anlässlich der Tire Industry Honors Awards Ceremony aufgenommen, dem Festakt zur Verleihung der Ehrenauszeichnungen in der Reifenbranche.