Kenda-Pläne zum Aufbau einer Händlerstruktur in Deutschland

Montag, 20 November, 2017 - 11:00
Chefredakteur Olaf Tewes führte ein Interview mit Michael Andre von Kenda.

Der Reifenhersteller Kenda verstärkt seine Anstrengungen zum Aufbau einer effizienter Händlerstruktur im deutschen Markt. Die Redaktion sprach mit Michael Andre, Marketing & Sales Manager Europe - Automotive Tires Kenda Rubber Industrial Co. Europe GmbH, über die Pläne.

Herr Andre, wie weit sind Sie mit der Umsetzung Ihrer Pläne im deutschen Markt?

Kenda Europe hat mit dem Aufbau einer Händlerstruktur in Deutschland begonnen. Der deutsche Markt ist sehr groß, komplex und wird über vielschichtige Vertriebskanäle versorgt. Daher bedienen wir uns verschiedener Strategien, mit denen wir die bestmögliche Durchdringung und Versorgung des Marktes erzielen können, ohne dass wir in Konflikte hinsichtlich des Ertrags-Aspektes der Marke Kenda kommen. Diesen Weg werden wir fortsetzen und es ist die Zielsetzung von Kenda für seine Partner eine ertragreiche Marke im Segment Qualitätsreifen zur Verfügung zu stellen.

Können Sie uns Einzelheiten nennen?

Einerseits beliefern wir regionale Reifen-Distributeure im Containergeschäft. Über diese Partner/Strategie wollen wir in erster Linie Werkstätten und Autohäuser erreichen. Unsere Distributionspartner verfügen über einen schnellen Lieferservice bei hoher Verfügbarkeit – auch in der Saison - und ein breites Sortiment. Zur Sicherung der Großhandels-Margen gehen wir selektiv vor.

Einzelheiten zur Strategie von Kenda erfahren Sie über unseren Newsletter.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Geschätzt in der Reifenbranche: Michael Andre.

    Michael Andre verlässt die Kenda Rubber Industrial Co. Ltd. zum Jahresende. Nach rund vier Jahrzehnten Tätigkeit in der Reifenbranche, unter anderem bei Meyer Lissendorf, Reifen Gundlach und der Giti Tire Deutschland GmbH, geht Andre in den Ruhestand. Bei Kenda war Michael Andre für den europäischen Pkw-Reifenmarkt verantwortlich.

  • Der Guide Michelin Deutschland 2019 kommt im März in den Handel.

    Michelin wird am 26. Februar 2019 die Empfehlungen des Guide Michelin Deutschland 2019 zu den besten Restaurants und Hotels in allen Preisklassen bekannt geben. Das Buch ist ab dem 1. März im Handel verfügbar.

  • Auch in diesem Jahr war Avon Tyres als Aussteller der Custombike-Show vor Ort und rückte insbesondere den neuen Cobra Chrome in den Blickpunkt.

    Avon Tyres stellt erneut auf der Custombike-Show in Bad Salufflen aus. Im Fokus der Präsentation steht die Reifenneuheit Coba Chrome. „Die Custombike-Show in Bad Salzufflen gilt als die größte Ausstellung für umgebaute Motorräder, weshalb sie für uns ein Pflichttermin ist“, so Robert Rost, verantwortlich für Avon Motorradreifen in Deutschland und Österreich.

  • Auch die Marke Cobra wartet mit einem Oldtimer in der Sondershow „sportliche Carbios“ auf der Essen Motor Show auf.

    „Sportliche Cabrios“ lautet der Titel einer exklusiven Sondershow auf der diesjährigen Essen Motor Show. Über 15 Cabrios aus den letzten 60 Jahren werden in Halle 3 präsentiert. Vertreten sind unter anderem Aston Martin, BMW, Chevrolet Corvette, Cobra, Ferrari, Jaguar, Maserati, Mercedes-Benz und Porsche.