Keskin zeigt Räderneuheiten auf Automechanika

Montag, 10 September, 2018 - 09:00
Driftfahrzeuge werden auch am Keskin-Messestand auf der Automechanika zu sehen sein.

Die Keskin Europa GmbH stellt auf der Automechanika in Frankfurt am Main aus. Der Frankenthaler Leichtmetallrad- und Reifenhersteller präsentiert seine Marken KESKIN, MAM sowie SYRON in Halle 12.1 A 52.

Neben Highlights aus der aktuellen Kollektion werden die Räderneuheiten Keskin KT20 Future und MAM B2 erstmals vor einem breiten Publikum vorgestellt. Dazu werden zwei Driftfahrzeuge des Driftweltrekordhalters Alex Gräff exklusiv von Keskin für die Besucher bereitgestellt. Diese können an den Ständen 12.0 C29 und 12.0 C99 besichtigt werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Einen Einblick in das Portfolio der sechsten NUFAM in der Messe Karlsruhe gab die (Online-)Pressekonferenz mit verschiedenen Ausstellern und der Vorstellung der Messehighlights. Bildquelle: Messe Karlsruhe/Jürgen Rösner.

    Die Organisatoren der Nutzfahrzeugmesse NUFAM rechnen für das vom 26. bis 29. September 2019 stattfindende Messe-Event mit 25.000 Besuchern. Einen ersten Einblick in das Portfolio der sechsten NUFAM in der Messe Karlsruhe gab die (Online-)Pressekonferenz, die am gestrigen Donnerstag (27. Juni) stattfand.

  • Triangle stellt vom 22. bis 26. Mai auf der Autopromotec - der internationalen Fachmesse für den Kfz-Teilehandel - in Bologna aus.

    Triangle stellt vom 22. bis 26. Mai auf der Autopromotec in Bologna aus. Der Stand in Halle 20 - A40 zeigt die neueste PCR-Reihe, die nun durch ein neues Winter-UHP-Muster erweitert wurde.

  • Die tyre1-Felgen-Übersicht umfasst 574 Designs. Bildquelle: tyre1.

    Auf 112 Seiten zeigt die tyre1-Felgen-Übersicht 574 verschiedene Designs von 22 renommierten Marken. Das Spektrum der Hersteller, deren Produkte der Reutlinger Reifen- und Felgengroßhändler, ein Unternehmen der EfTD Germany, vertreibt, reicht von AEZ bis Speedline.

  • Die ABT Level Control verschafft dem Audi Q8 eine Tieferlegung, ohne dass Stoßdämpfer und Luftfedern ausgetauscht werden müssen. Bildquelle: ABT.

    Für den neuen Audi Q8 hat ABT Sportsline seit kurzem bereits eine Leistungssteigerung sowie weitere Komponenten im Programm. Nun kommt mit der ABT Level Control (ALC) der neuesten Generation eine Fahrwerkslösung hinzu, die eine äußerst differenzierte Tieferlegung bewirken soll.