KKF Reifen GmbH ist neu im Reifenhandelsgeschäft

Mittwoch, 13 März, 2019 - 14:15
Das neue Unternehmen KKF ist aus der GTK GmbH, dem deutschen Ableger des türkischstämmigen Reifenproduzenten ÖZKA, hervorgegangen. Bildquelle: ÖZKA.

Mit der KKF Reifen GmbH (KKF) entsteht ein neuer Partner für den Handel. Das Unternehmen mit Sitz in Puhlheim ist aus der GTK Gummiteile Kanik GmbH (GTK), dem deutschen Ableger des türkischstämmigen Reifenproduzenten ÖZKA, hervorgegangen und seit Anfang des Jahres im Reifenmarkt aktiv.

Schwerpunkt von KKF soll der Service und die Beratung rund um das Thema AS und EM sein. Über das nötige Knowhow dafür verfügen die neuen Gesellschafter von KKF zumindest schon einmal. Mit Kai Frantzen von Starco ist ein ehemaliger Mitarbeiter der GTK mit jahrelanger Erfahrung im Reifenmarkt und im Bereich LKW/AS als Geschäftsführer und Gesellschafter der KKF zurückgekehrt. Als zweiten Gesellschafter konnte KKF André Küke gewinnen. Der Geschäftsführer und Gesellschafter der Traditionsunternehmen Küke Vertriebs GmbH und Andia International GmbH wird besonders im Bereich AS aktiv sein. Dritter im Bunde ist ist Güray Karaca, der ebenfalls lange Jahre im AS-Bereich unterwegs war und sich nun verstärkt um den Bereich Service kümmern soll. Alle drei Gesellschafter haben sich ambitionierte Ziele gesteckt. Sie wollen KKF nach eigenen Angaben schnellstmöglich im Markt etablieren und das Unternehmen sukzessive zu einem kompetenten Partner für AS- und EM-Reifen machen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Leao-LR-400-Reifen ist bei der ML Reifen Gmbh jetzt auch in der Dimension 540/65R38 erhältlich. Bildquelle: ML Reifen GmbH.

    Nachdem die ML Reifen GmbH vor kurzem die Erweiterung der Leao-LR400-Serie bekanntgab, wächst nun auch die LR650-Reihe um eine Dimension. Der Landwirtschaftsreifen ist neuerdings auch in der Größe 540/65R38 verfügbar.

  • Der Leao D960 ist bei der ML Reifen Gmbh in den Größen 315/80R22.5 und 13R22.5 erhältlich. Bildquelle: ML Reifen GmbH.

    Für den Einsatz auf Baustellen hat Reifenhersteller Leao sein neues Profil D960 im Sortiment. Die ML Reifen GmbH hat den in Thailand produzierten Reifen ab sofort in zwei Dimensionen im Angebot.

  • Der LEAO 500/70R24 STRONG-MAX ist jetzt auch in den Dimensionen 405/70R18 und 405/70R20 verfügbar. Bildquelle: ML Reifen GmbH.

    Bei der ML Reifen GmbH in Wallenhorst ist der LEAO 500/70R24 STRONG-MAX bereits seit einiger Zeit fester Bestandteil des Sortiments. Nun ist das Profil, das sich durch hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit auszeichnen soll, auch in den Dimensionen 405/70R18 und 405/70R20 verfügbar.

  • Frau Gründler und Herr Ebner (unten links) von Reifen Straub erhielten für ihre Leistungen jeweils eine gesonderte Auszeichnung. Bildquelle: Reifen Straub.

    171 kaufmännische Auszubildende aus 12 Klassen haben ihre Abschlussprüfung in den fünf Ausbildungsberufen der Sparten Industrie, Groß- sowie Einzelhandel, Verkäufer und Büromanagement erfolgreich absolviert. Die Auszubildenden Gründler und Ebner (Jahrgangsbester) von Reifen Straub wurden in Biberach an der Riss für ihre Leistungen gesondert ausgezeichnet.