Kmax-Serie erweitert

Dienstag, 23 Januar, 2018 - 11:45
Das Kmax T Programm umfasst weitere Reifen in der Größe 435/50 R 19.5 und fünf 22,5'' Reifen in den Größen 385/55 R 22.5, 385/65 R 22.5, 425/65 R 22.5 und 445/65 R 22.5.

Mit neuen Modellen der Serie Kmax T baut Goodyear seine Produkt-Palette aus. Die speziell für den Einsatz auf Tiefladern ausgelegten Pneus in Felgengröße 17,5'' sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vier Dimensionen verfügbar.

Sogenannte Tieflader werden üblicherweise für den Transport besonders sperriger oder schwerer Güter genutzt. Beispiele dafür sind große bau- und landwirtschaftliche Maschinen oder Komponenten für Windturbinen. Meist haben diese Anhänger zahlreiche, teilweise lenkbare Achsen. Christian Fischer, Director Marketing Commercial Tires D-A-CH, wirbt: „Wir haben bei der Entwicklung der Kmax T Reifen darauf geachtet, dass sie äußerst robust, haltbar und laufleistungsstark sind. Zudem profitieren Fuhrparkbetreiber vom geringen Rollwiderstand und der Ganzjahrestauglichkeit der Reifen: Mit der Schneeflockenmarkierung erfüllen sie alle gesetzlichen Voraussetzungen hinsichtlich eines Wintereinsatzes.“ Die bei Tiefladern üblichen hohen Belastungsspitzen soll das breite Reifenprofil mit vier Rillen auf eine große Fläche verteilen. Den hohen Anforderungen von Tiefladern soll auch die Karkasse gerecht werden - zum Einsatz kommt ein speziell konstruierter Reifenwulst. Außerdem wurde die chemische Zusammensetzung der Gummimischung eigens an die starken Druckbelastungen dieser Fahrzeuge angepasst.

Lesen Sie Details in der Print-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der MICHELIN Power RS+ wurde gezielt auf eine gesteigerte Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit hin entwickelt.

    Michelin erweitert die Power RS Familie: Der MotoGP-Ausstatter stellt dem Supersportpneu Power RS einen neuen Hinterreifen namens Power RS+ zur Seite und weitet seine Zusammenarbeit mit BMW in Sachen Serienbereifung auf der neuen S 1000 RR aus.

  • Der neue Goodyear Vector 4Seasons Cargo ist für den ganzjährigen Einsatz gedacht. Bildquelle: Goodyear

    Goodyear erweitert sein Portfolio an Reifen für Leichtlastkraftwagen um den Ganzjahresreifen Vector 4Seasons Cargo. Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell Cargo Vector 2 soll der neue Reifen eine verbesserte Laufleistung, geringeren Rollwiderstand und bessere Performance bieten.

  • BFGoodrich Tires und Tire Stickers haben zusammen eine neue Generation Reifenaufkleber entwickelt.

    BFGoodrich bringt eine exklusive Sticker-Serie für BFGoodrich auf den Markt. In Europa bietet die Marke diese kostenpflichtigen Sticker für den grobstolligen Mud-Terrain T/A KM3 und in einigen Dimensionen für den All-Terrain T/A KO2 an. Unter www.tirestickers.com/shop/bfgoodrich-tire-letters sind die Sticker bestellbar.

  • Das Design K225 von Kraiburg ist ab sofort auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich.

    Seit Jahren im Einsatz ist der K225 von Kraiburg Austria – sowohl in der K_base als auch in der K_plus Mischungsvariante. Ab sofort ist das Design auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich. Auf der The Tire Cologne hatte Kraiburg das Traktionsprofil K718 vorgestellt. War der Langstrecken-Profi bisher in den Breiten 260 und 270 Millimeter erhältlich, kann er ab Mitte Dezember auch in der Breite 280 Millimeter bei Kraiburg Austria bestellt werden.