Komplettlösung Radius

Donnerstag, 16 März, 2017 - 11:30
Radius, eine Runde ERP-Software von GDI.

Mit der Branchenlösung Radius offeriert die GDI Gesellschaft für Datentechnik und Informationssysteme mbH dem Reifenfachhandel und Kfz Werkstätten eine Lösung, die an alle gängigen Handelsportal und Kfz-Teilelieferanten angeschlossen ist. Die weiteren GDI-Programme wie Personalzeiterfassung, Finanzbuchhaltung und Lohn ermöglichen Einzelbetrieben sowie Filialisten eine auf sich abgestimmte Softwarelösung.

Mit dem integrierten CRM für Kundenerinnerungen, Reifeneinlagerung, Kfz Verwaltung, RDKS, Adhoc-Abfragen, Reifenlabel und Auswertungsmöglichkeiten wollen die Landauer Softwarespezialisten Branchenakteure überzeugen. „Seit fast 20 Jahren wird Radius in Zusammenarbeit mit dem Reifenfachhandel und Kfz Werkstätten weiterentwickelt und ständig optimiert“, kommuniziert Geschäftsführer Jörg Homuth im Vorfeld der Umrüstsaison.

Lesen Sie Details im IT-Spezial der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Am Rande der diesjährigen Hauptversammlung der point S wurde die Radius-Neuerungen gezeigt.

    Zur ihrer Jahreshauptversammlung lud die point s in diesem Jahr nicht nur Kooperationspartner ein, sondern auch wichtige Dienstleister. Als einer der größten Anbieter in der Reifenhandelsbranche präsentierte GDI Software die wichtigsten Software-Neuerungen, die im Oktober dieses Jahres ausgeliefert werden.

  • Die Duwald Reifen Auto u. Service GmbH wurde von der GDHS zum zweiten „Top Performer des Jahres“ gewählt.

    Über den zweiten Titel „Top-Performer 2017" dürfen sich Jörg Duwald und sein Team der Duwald Reifen Auto u. Service GmbH in Stade freuen. Mit dem Einsatz im Lkw-Bereich, seinem professionellen Autoservice und dem Streben, in allen Belangen immer vorn dabei zu sein und sich durch Know-how und Leistung abzuheben, konnte der Betrieb und zugleich TruckForce-Partner die Wahl für sich entscheiden, heißt es seitens der GDHS.

  • Die Reifenmarke Sava reagiert auf die wachsende Nachfrage im SUV-Segement und führt den Eskimo SUV 2 ein.

    Die Reifenmarke Sava reagiert auf die wachsende Nachfrage im SUV-Segment und führt den Eskimo SUV 2 ein. Zielgruppe sind Autofahrer, die eine preiswerte Alternativbereifung für ihr Fahrzeug suchen. Um guten Grip bei Eis, Schnee und Regen zu sichern, kombiniert der Sava Eskimo SUV 2 mehrere Reifentechnologien.

  • Der OE-Replacement-Sensor iM TPMS wird über Autec vertrieben.

    Der OE-Replacement-Sensor iM TPMS wird exklusiv von Autec vertrieben. Er funktionert wie ein OE-Sensor und wird vom Unternehmen als preisliche Alternative gegenüber einem Sensor aus der Erstausrüstung angeboten. Der iM-Sensor 4569 (AUTEC-Artikelnummer 6552) ist jetzt auch für die neue Mercedes-Benz E-Klasse und den neuen BMW 5er freigegeben.