Kraiburg zeigt neues Traktions- und Trailerprofil auf The Tire Cologne

Dienstag, 3 April, 2018 - 15:30
Kraiburg hat seinen Messestand neu gestaltet und zeigt ihn auf der The Tire Cologne.

Auf der Erstausgabe der Tire Cologne zeigt sich Kraiburg Austria in Halle 09.1, Stand A010 B015 mit einem neuen Messestand. In schlichtem Grau und Weiß gehalten, greift dieser die Elemente eines Reifenprofils auf. Die Deckenkonstruktion ist Lamellen nachempfunden und genau dies soll auch die Dreiteilung der 156 Quadratmeterfläche symbolisieren. So entstehen ein Präsentations-, ein Kommunikations- und ein Servicebereich.

Als Ausstellungsstücke hat der Spezialist für Reifenerneuerung drei Profile dabei. Zwei davon – ein Traktions- und ein Trailerprofil – sind neu entwickelt und werden erstmals auf der Messe vorgestellt. Die Messewände zeigen die aktuelle Kampagne inklusive der Botschaften: „Sicher. Kostensparend. Umweltfreundlich. Hochwertig. Langlebig“. „Unser Ziel ist, erneut auf die Qualität der runderneuerten Reifen hinzuweisen“, so Holger Düx, Vertriebsleiter Kraiburg Austria. „Unabhängig des zu erwartenden Anti-Dumping-Gesetzes gegen Lkw- und Busreifen aus China gilt es Flagge zu zeigen, um die Kunden unserer Kunden nachhaltig von der Leistungsfähigkeit der Runderneuerten zu überzeugen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die The Tire Cologne feierte in der Koelnmesse im Mai 2018 Premiere.

    Die portugiesische Fachzeitschrift „automotive magazine“ hat die The Tire Cologne (TTC) als „Best international Exhibition“ ausgezeichnet. Die Fachmesse für die Reifen-, Räder und Werkstattbranche feierte im Mai 2018 Premiere. Stellvertretend für das gesamte TTC-Team der Koelnmesse nahm Ingo Riedeberger, Director der TTC, den Preis in feierlichem Rahmen Ende November in Lissabon entgegen.

  • Der „Aeroflow“ ist ein für den Einsatz im Motorsport konzipierter Reifen.

    Hankook Tire zeigt auf der Essen Motorshow zwei futuristische Konzeptreifen, den Aeroflow und den Hexonic. Das im Rahmen der Hankook „Design Innovation“ in diesem Jahr mit dem Londoner Royal College of Art initiierte Innovationsprojekt wurde unter dem Motto „Extending Future Life beyond Mobility“ aufgesetzt. Die Aufgabe an die teilnehmenden Studenten war es, ein neues Reifenkonzept für autonome Fahrzeuge zu entwickeln.

  • Hankook lud im September in seinem globalen Forschungs- und Entwicklungszentrum, dem Technodome in Daejeon, zum "Design Insight Forum".

    Hankook lud im September in seinem globalen Forschungs- und Entwicklungszentrum, dem Technodome in Daejeon, zum "Design Insight Forum". Im Rahmen der Veranstaltung wurden Themen wie die Zukunft der Mobilität und der Reifenindustrie diskutiert.

  • Das Design K225 von Kraiburg ist ab sofort auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich.

    Seit Jahren im Einsatz ist der K225 von Kraiburg Austria – sowohl in der K_base als auch in der K_plus Mischungsvariante. Ab sofort ist das Design auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich. Auf der The Tire Cologne hatte Kraiburg das Traktionsprofil K718 vorgestellt. War der Langstrecken-Profi bisher in den Breiten 260 und 270 Millimeter erhältlich, kann er ab Mitte Dezember auch in der Breite 280 Millimeter bei Kraiburg Austria bestellt werden.