Kraiburg zeigt neues Traktions- und Trailerprofil auf The Tire Cologne

Dienstag, 3 April, 2018 - 15:30
Kraiburg hat seinen Messestand neu gestaltet und zeigt ihn auf der The Tire Cologne.

Auf der Erstausgabe der Tire Cologne zeigt sich Kraiburg Austria in Halle 09.1, Stand A010 B015 mit einem neuen Messestand. In schlichtem Grau und Weiß gehalten, greift dieser die Elemente eines Reifenprofils auf. Die Deckenkonstruktion ist Lamellen nachempfunden und genau dies soll auch die Dreiteilung der 156 Quadratmeterfläche symbolisieren. So entstehen ein Präsentations-, ein Kommunikations- und ein Servicebereich.

Als Ausstellungsstücke hat der Spezialist für Reifenerneuerung drei Profile dabei. Zwei davon – ein Traktions- und ein Trailerprofil – sind neu entwickelt und werden erstmals auf der Messe vorgestellt. Die Messewände zeigen die aktuelle Kampagne inklusive der Botschaften: „Sicher. Kostensparend. Umweltfreundlich. Hochwertig. Langlebig“. „Unser Ziel ist, erneut auf die Qualität der runderneuerten Reifen hinzuweisen“, so Holger Düx, Vertriebsleiter Kraiburg Austria. „Unabhängig des zu erwartenden Anti-Dumping-Gesetzes gegen Lkw- und Busreifen aus China gilt es Flagge zu zeigen, um die Kunden unserer Kunden nachhaltig von der Leistungsfähigkeit der Runderneuerten zu überzeugen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im dritten Jahr in Folge ist Hankook im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten.

    Der Reifenhersteller Hankook ist im dritten Jahr in Folge im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI World) vertreten. Für den DJSI wurden rund 2.500 Unternehmen der Automobilzulieferindustrie beurteilt, Hankook Tire zählt dabei zu den bestbewertesten Unternehmen.

  • Der N’blue HD Plus und der N‘Fera SU1 kommen in der Erstausrüstung bei Fahrzeugen aus dem VW-Konzern vor.

    Nexen Tire und der Volkswagen-Konzern haben ihre weitere Zusammenarbeit in der Erstausrüstung bestätigt. Bereits seit Anfang Februar werden die neuesten Modelle von VW mit Reifen von Nexen Tire ausgerüstet. Der VW Polo und der SEAT Ibiza basieren auf dem Produktionskonzept von VW, der MQB-A0-Plattform. Dabei steht MQB für Modularer Querbaukasten.

  • Cirtris kann auch innere Geometrien messen.

    Die GL Messtechnik GmbH wird auf der Automechanika in Frankfurt vom 11. bis 15. September in Halle 12.1, Stand B39, ausstellen. Die Messbesucher erfahren unter anderem mehr über die Erweiterung des TriScan Tire Measurement Systems: Ein neuer Sensor ermöglicht Messungen ohne Schatteneffekte.

  • SKF präsentiert auf der Automechanika ein neues Sortiment für Lenkung und Fahrwerk.

    Auf der Automechanika präsentiert SKF sein Sortiment an Lenkungs- und Fahrwerksteilen. Das Unternehmen erweiterte nun sein Ersatzteil-Angebot um ein zusätzliches Sortiment an Lenkungs- und Fahrwerksteilen: Die neue Produktlinie umfasst Trag- und Führungsgelenke, Querlenker, Silentlager, Stabilisatorlager und Koppelstangen sowie Spurstangen und Spurstangenköpfe.