Kumho kündigt mehrere Weltpremieren an

Mittwoch, 9 Mai, 2018 - 11:30
Neben bekannten Produkten wird Kumho auch Neuheiten auf der Messe vorstellen.

Kumho Tyre zeigt auf der diesjährigen THE TIRE COLOGNE auf insgesamt 387,5 Quadratmetern die gesamte Kumho Pkw- und Lkw-Produktpalette. Neben bereits bekannten Produkten, unter anderem dem in diesem Frühjahr neu eingeführten Kumho Ecowing ES31 für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse, wird Kumho in Köln vier Weltpremieren präsentieren.

Die gesamte Ausstellungsfläche ist unterteilt in einzelne Zonen, in denen die aktuellen Produkte aus den Segmenten Pkw Sommer, Pkw Elektro, Pkw Winter, SUV und Lkw den Besuchern entsprechend präsentiert werden. Auf einer überdimensionalen Media-Wand werden die neuesten Trends, Entwicklungen und Informationen interaktiv dargestellt. Abgerundet wird das Standkonzept durch ein besonderes Fahrzeug, ausgerüstet mit einem Reifen, der zeigt, dass Kumho bereits heute Reifen für zukunftsfähige Fahrzeuge anbieten kann.

Lesen Sie Details in der Mai-Ausgabe.

Quelle: 

akl/kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der speziell für den Einsatz im schweren Gelände optimierte Kumho Road Venture MT51 ist in Größen von 15 bis 18 Zoll erhältlich.

    Ende Juni fand erneut die Baltic Sea Circle Rallye 2018 statt. Startberechtigt waren Fahrzeuge mit einem Mindestalter von 20 Jahren. Die Route führte über tausende Kilometer rund um die Ostsee durch die Länder Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen. Kumho Tyre unterstützte in diesem Jahr das österreichische “Gelaendewagen.at” Team.

  • Managing Director  Namwook (N.W.) Jung muss neue strategische Impulse liefern und den aktuellen Umbruch begleiten.

    Kumho Tyre lieferte auf der THE TIRE COLOGNE-Premiere eine Vorschau auf das Jahr 2019. Der noch undurchsichtige Plan der neuen Einflussgröße Double-Star schimmert in Gesprächen mit den Verantwortlichen durch – die Marke befindet sich aktuell in einem unbestimmten Schwebezustand.

  • Jong-Ho Kim, CEO und Präsident von Kumho Tire, gab während einer Pressekonferenz bekannt, dass Doublestar Tire Anteile an Kumho Tire übernimmt.

    Doublestar Tire hat für 3,9 Milliarden chinesische RMB (circa 502 Millionen Euro) 45 Prozent der Anteile an Kumho Tire übernommen. Das gaben beide Unternehmen in einer gemeinsamen Pressekonferenz zusammen mit der Korea Development Bank (KDB) in Seoul bekannt. Die Korea Development Bank ist mit einem Anteil von 23 Prozent zweitgrößter Anteilseigner, die restlichen Anteile befinden sich in Streubesitz.

  • Auch der Volkswagen Atlas läuft auf Reifen in der Größe 245/60 R18 105T Crugen Premium KL33 vom Band.

    Der neue VW Polo wird bereits ab Werk optional mit Kumho-Reifen ausgerüstet. Nun teilt der Hersteller mit, dass auch der Volkswagen Atlas auf Reifen in der Größe 245/60 R18 105T Crugen Premium KL33 vom Band im US-amerikanischen Volkswagen Werk in Chattanooga laufen.