Kumho offeriert Allwetterreifen speziell für leistungsstarke SUV

Dienstag, 22 August, 2017 - 12:00
Mit dem Solus 4S HA31 SUV präsentiert der koreanische Hersteller einen neuen Ganzjahresreifen speziell für moderne, leistungsstarke SUV.

Solus 4S HA31 und Solus 4S HA31 SUV heißen die aktuellen Reifen von Kumho im Ganzjahresreifen-Segment. Gemäß seines Marktsegments bietet Unternehmensangaben zufolge der Solus HA31 SUV erstklassige Performance für alle Jahreszeiten und ist sowohl mit der M+S Kennung als auch mit dem Schneeflockensymbol (3PMSF) versehen.

Kumhos Ganzjahresreifen Solus 4S HA31 ist verfügbar in 67 PKW Dimensionen, von 13 bis 18 Zoll. Darüber hinaus sind in der neuen Version Solus 4S HA31 SUV zusätzlich 19 SUV Dimensionen verfügbar für beliebte SUV wie beispielsweise den VW Tiguan, Nissan Qashqai, Opel Mokka, Audi Q3/5/7 oder BMW X3/4/), aber auch für neue Modelle wie den Skoda Kodiaq.

Ein ausführliches Ganzjahresreifen-Spezial finden Sie in der August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

oth

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Namwook (N.W.) Jung ist der neue Managing Director bei Kumho Tire Europe GmbH.

    Namwook (N.W.) Jung ist seit dem 1. Dezember 2017 neuer Managing Director bei der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach am Main. Er folgt auf den bisherigen Managing Director Steve Yeom. Als Managing Director verantwortet er das Ersatzgeschäft in Deutschland, der Schweiz und den Beneluxstaaten.

  • Kumho wird auf der Solutrans sein Lkw-Portfolio ausstellen.

    Kumho wird auf der Solutrans 2017 in Lyon/Frankreich vom 21. bis 25. November 2017 zwei Neuheiten aus dem Lkw-Reifenportfolio zeigen: der KXT10 für die Trailerachse und der KCA03 für Stadtbusse werden an Stand 2 A 102 zu sehen sein.

  • Diewe Wheels bietet jetzt auch ein Ersatzradset an.

    Briosa, 2LX und Grezzo heißen die neuen Rädermodelle. Die Diewe Briosa gibt es in den Größen 8x18, 8.5x19 und 8.5x20 Zoll und ist somit für SUV geeignet. Angeboten wird das Rad in zwei verschieden Farben, die unter der Bezeichnung „NeroS“ und „Nero machined“ geführt werden. Da die Räder im eigenen Haus gefertigt werden, können die Einpresstiefen auf die einzelnen Fahrzeuge abgestimmt, sowie spezielle Anwendungen entwickelt werden.

  • Marketing Direktor Dirk Rockendorf brachte die Händler auf den aktuellsten Stand zur Reifenmarke Kumho.

    Im Rahmen des "Big Match Day" hat der Reifenhersteller Kumho die Erweiterung des SUV-Portfolios angekündigt. Der WinterCraft SUV WS71 und der ECSTA PS71 SUV sollen 2018 auf den Markt kommen. Die Koreaner hatten Händler und eine Auswahl an Journalisten nach London eingeladen, um über Strategie und Produktneuheiten zu informieren. Auf dem Plan stand auch der Besuch des Premier League-Spitzenspiels zwischen Tottenham Hottspur und dem FC Liverpool. Kumho ist Sponsor der Spurs. Zur aktuell undurchsichtigen Lage im Konzern wollten die Verantwortlichen keine Stellung beziehen.