Kumho Tyre auf der Swiss Automotive Show 2019

Montag, 9 September, 2019 - 16:15
Reifenhersteller Kumho Tyre war einer von rund 150 Austellern auf der Swiss Automotive Show. Bildquelle: Kumho.

Am 6. und 7. September 2019 fand auf dem Messegelände Forum Fribourg die Swiss Automotive Show statt. Auf der Hausmesse der Swiss Automotive Group zeigten rund 150 Zulieferer Teile ihres Produktportfolios für Pkw und Lkw. Auch der Reifenhersteller Kumho Tyre gehörte zu den Ausstellern und präsentierte in der Schweiz unter anderen seinen neuen Winterreifen WinterCraft WS71.

Der WinterCraft WS71 wurde speziell für SUVs und leistungsstarke Off-Road Fahrzeuge entwickelt und wird wie alle Kumho-Produkte in der Schweiz exklusiv über die Swiss Automotive Group vermarktet. Insgesamt kamen knapp 5.000 Besucher nach Fribourg um sich die neuesten technischen Innovationen der Zuliefererbetreibe anzusehen und mit den anwesenden Branchenvertretern ins Gespräch zu kommen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Autohaus Engelbart GmbH & Co. KG in Delmenhorst konnte dem glücklichen Gewinner die Schlüssel für sein neues Fahrzeug übergeben.

    Im Rahmen einer Winterkomplettradaktion der Kia Motors Deutschland Vertragshändler verloste Kia Motors einen von der Kumho Tire Europe GmbH zur Verfügung gestellten nagelneuen Kia Picanto, bereift mit dem Kumho Winterreifen WinterCraft WP51 in der Größe 175/65 R14 82T.

  • Der BRV ruft seine Mitgliedsbetriebe zur Teilnahme am Betriebsvergleich im Reifenfachhandel für das Jahr 2019 auf. Bildquelle: BRV.

    Die vom BRV beauftragte BBE Automotive GmbH startete in der vergangenen Woche mit der Abfrage zum Betriebsvergleich im Reifenfachhandel für das Jahr 2019. Die Jahresauswertung soll zeigen, ob und welchem Umfang sich einzelne Unternehmen behaupten konnten und wie sich der Reifenfachhandel insgesamt betriebswirtschaftlich entwickelt hat. Um ein möglichst realistisches Branchenbild zu bekommen, ruft der BRV seine Mitgliedsbetriebe aktiv zur Teilnahme auf.

  • Dijan Rigo, Commercial Coordinator von Vipal Overseas, traf sich mit Vertretern von NAS Tyre Services in Tansania. Bildquelle: Vipal.

    Vipal Rubber und der Runderneuerungsbetrieb NAS Tyre Services aus Tansania feierten 2019 das 10-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft. Seit 2009 der erste Container mit Vipal-Produkten nach Tansania verschifft wurde, hat sich NAS Tyre Services (NTS) laut eigenen Angaben zu einem führenden Runderneuerungsbetrieb des Landes entwickelt. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Städten Dar es Salaam, Arusha und Mwanza.

  • Vom im Jahr 2006 eröffneten und 2014 erweiterten Mega Center Hamburg, dem neuen Standort des Lagers in unmittelbarer Nähe zum Hamburger Hafen, wird zukünftig der Reifenfachhandel in großen Teilen Deutschlands beliefert.

    Kumho Tyre eröffnet gemeinsam mit Fiege Logistik am 1. März 2020 ein neues Reifenlager in Hamburg. Die Marke will den Reifenfachhandel hierzulande künftig wieder innerhalb von 24 Stunden beliefern können.