Kunzer präsentiert Poliermaschine 7PM05

Montag, 9 Juli, 2018 - 11:15
Kunzer feiert Premiere der neuen Poliermaschine 7PM05 auf der Automechanika in Frankfurt.

Der Werkstattausrüster Kunzer zeigt auch auf der diesjährigen Automechanika in Frankfurt viele Produkte aus den Bereichen Werkstattausrüstung und Werkzeuge. Im Fokus steht die neue Poliermaschine 7PM05, die erstmals dem Fachpublikum präsentiert wird.

Diese universelle Poliermaschine ist sowohl für eine professionelle als auch semi-professionelle Anwendung geeignet. Eine 12-stufige Drehzahleinstellung von 600 bis 3.000 U/min sowie ein 1.500 Watt Motor sollen für perfekte Polierergebnisse sorgen. Des Weiteren werden neben dem WIFI-Smartphone-Endoskop 7END01 die Kunzer Akku-Start Ultracap Booster CSCH 12/1300, CSC12 und CSC 1224 gezeigt, deren mikroprozessorgesteuerte Ultrakondensatoren sich aus der Restenergie der schwachen Batterie laden, sodass das Fahrzeug sofort gestartet werden kann. Ergänzt wird das Angebot neben einer Reihe von neuen Spezialwerkzeugen und Reparatursätzen durch diverse Arbeitslampen, einer Auswahl von airMAN Reifen-Pannensets sowie Hebetechniklösungen für jedes Einsatzgebiet. Der Kunzer-Messestand befindet sich Halle 8.0, Stand D 74.  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im Lieferumfang der Kunzer Exzenterpoliermaschine sind auch zwei Schwämme und eine Tragetasche enthalten.

    Bei Kunzer ist ab sofort eine neue Exzenterpoliermaschine erhältlich. Sie ist für den semiprofessionellen Nutzer und den Einsatz in Werkstätten geeignet. Mit der Exzenterpoliermaschine 7PME04 von Kunzer soll ein sauberes und gleichmäßiges Polierbild auf dem Lack erzielt werden.

  • Bridgestone stellt auf der REIFEN 2018 aus.

    Im Rahmen der Automechanika ist Bridgestone vom 11. bis 15. September 2018 auf der REIFEN mit einem Angebot an Produkten und Lösungen vertreten. Neben dem Bridgestone Turanza T005 Sommerreifen mit B-Silent-Technologie für ausgewählte Dimensionen und den beiden Winterreifen DriveGuard Winter und LM001 Evo präsentiert das Unternehmen auch seinen neuen Ganzjahresreifen Weather Control A005 sowie den Ecopia EP500 mit „Ologic-Technologie“.

  • http://gummibereifung.de/zeitschrift/abonnieren

    Mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ geht die Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH als Testsieger aus der aktuellen Servicestudie „Reifenhändler 2018“ hervor, durchgeführt vom Deutschen Institut für Service-Qualität DISQ, im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv.

  • Die letzte bauma fand 2016 statt.

    Sechs Monate vor dem Start der bauma am 8. April 2019, vermeldet die Messe München einen neuen Aussteller-Höchststand: Über 3.500 Aussteller aus 55 Ländern haben ihre Präsenz angekündigt – fast 100 mehr als 2016.