KW: BMW E30 Gewindefahrwerke inklusive Achsschenkel lieferbar

Donnerstag, 21 Dezember, 2017 - 11:30
KW erweitert seine Klassik Produktlinie und bietet nun für den BMW E30 Gewindefahrwerke an.

Für immer mehr klassische Automobile und Youngtimer entwickelt der Fahrwerkhersteller KW automotive Fahrwerkanwendungen. So verfügen die neuen KW Klassik Fahrwerke an den Vorderachsbeinen für den BMW E30 über geschmiedete Achsschenkel, wodurch die Bearbeitung der Serienfederbeine bei der Nachrüstung auf ein modernes Fahrwerk entfällt. Neben der Variante 1 ist auch die Variante 3 in dieser Ausführung erhältlich.

Während die Variante 1 über eine vorkonfigurierte und KW-seitige Abstimmung verfügt, können bei der Variante 3 die Druck- und Zugstufenkräfte separat eingestellt werden, um so das empfohlene Dämpfersetup individuell auf den persönlichen Fahranspruch einstellen zu können. Beide KW Klassik Gewindefahrwerke für den BMW E30 ermöglichen im Rahmen des Teilegutachtens eine stufenlose Tieferlegung von bis zu 80 Millimeter. „Ältere Fahrwerk- und Dämpferentwicklungen die bei der Markteinführung dem damaligen Stand der Technik entsprachen, können in Verbindung mit modernen Reifen im Alltag und im Grenzbereich ein unharmonisches bis sogar schwer zu beherrschendes Fahrverhalten an den Tag legen. Bei unseren Fahrwerken ist dies nicht der Fall“, so KW Produktmanager Johannes Wacker.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das H&R HVF-Federsystem bringt das Mercedes C-Klasse-Cabriolet näher an die Straße.

    Das neue H&R HVF-Federsystem sorgt beim Mercedes C-Klasse-Cabriolet für einen tieferen Schwerpunkt. Trotz der stufenlos justierbaren Höhenverstellung der Federn bleiben die Mercedes- Stoßdämpfer erhalten, ganz gleich ob das konventionelle Serien- oder Sportfahrwerk ab Werk geordert wurde oder der Käufer sich für die elektronisch adaptive Agility-Control entschieden hat.

  • Tickets zur Essen Motor Show sind erhältlich.

    Vom 1. bis 9. Dezember öffnet die Essen Motor Show 2018. Ab sofort startet der Ticketverkauf. Für eine entspannte Anreise empfiehlt die Messe Essen allen Besuchern den vergünstigten Vorverkauf zu nutzen – vor allem, wenn ein Besuch am Wochenende geplant ist.

  • Am 25. Juni 2018 startet der Lehrgang „Juniormanager im Reifenfachhandel“, der am 14. Juli 2018 mit einer schriftlichen sowie mündlichen Prüfung abschließt. Veranstalter ist der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV). Am 26. Juni 2018 beginnt außerdem der nächste „Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel“, der am 6. Juli 2018 mit einer schriftlichen Prüfung und einem Rollenspiel endet.

  • Bernhard Habitzki, Inhaber von point S Habitzki in Bestwig, gewann die Reise nach Las Vegas zur SEMA Show, die von Toyo Tires verlost wurde.

    Bernhard Habitzki, Inhaber von point S Habitzki in Bestwig im Hochsauerlandkreis, darf sich über den Gewinn einer Reise nach Las Vegas inklusive Eintrittskarten zur SEMA Show freuen. Er hatte bei dem Gewinnspiel von Toyo Tires mitgemacht, das der Reifenhersteller im Rahmen der point S Jahreshauptversammlung in Darmstadt veranstaltet hatte.