Laserta übernimmt Vertrieb der Triangle Reifen in Russland

Montag, 23 Oktober, 2017 - 14:00
(v.l.n.r.) Angelo Giannangeli, Yury Timoshenko, Mirco Spiniella, Corrado Moglia und Dmitry Alexandrov freuen sich über die Zusammenarbeit.

Triangle Tyre Europe und Laserta haben kürzlich eine strategische Kooperation geschlossen. Laserta soll nun für den Vertrieb der Marke auf dem russischen Markt zuständig sein. Anfang des Jahres hatte Triangle angekündigt, die Präsenz weltweit zu erhöhen, indem regionale Büros eröffnet und lokale Teams zusammengestellt werden, die wiederum mit Distributoren aus den jeweiligen Ländern eng zusammenarbeiten sollen.

Laserta hat den Hauptsitz in Sankt Petersburg. „Laserta ist einer der größten Reifenhändler auf dem russischen Markt und diese Vereinbarung passt perfekt zum strategischen Ansatz für das Wachstum der Marke Triangle“, so Corrado Moglia, General Manager von Triangle Tire Europe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tim Hercock, Managing Director Vacu-Lug Ltd., und Stephan van Leeuwen, Sales Manager Magna Tyres Group, begrüßen die Zusammenarbeit.

    Magna Tyres verzeichnet eigenen Angaben zufolge eine gestiegene Nachfrage nach Magna-Reifen in Großbritannien. Um die Verfügbarkeit von Magna & MTP-Reifen (Multi Purpose Tyres) sicherzustellen, habe man nun mit Vacu-Lug eine offizielle Vereinbarung über den Vertrieb von Magna OTR, Reifen für den Hafenumschlag und MTP OTR-Reifen in Großbritannien unterzeichnet.

  • Matthias Kroll (l.), Einkaufsleiter Reifen und Räder bei B+B, und Mirco Spiniella, Triangle Business Development Director, begrüßen die Zusammenarbeit.

    Triangle Tire hat mit dem Großhändler B+B Reifencenter GmbH aus Schwerin einen Distributionsvertrag abgeschlossen. Mit der Vereinbarung will Triangle seine Präsenz in Europa stärken. Rund 50 Mitarbeiter sind bei B+B Reifencenter tätig. Neben dem Vertrieb von Reifen und Rädern ist das Unternehmen zudem im Bereich Autoservice und Zubehör tätig.

  • Yokohama rüstet den Škoda Kodiaq für den russischen Markt mit dem BluEarth-A AE-50 aus.

    Yokohama liefert Reifen des Typs BluEarth-A AE-50 an Škoda. Bestimmt ist er für die Erstausstattung des SUVs Kodiaq aus der Produktion der Volkswagen Group Russland für den dortigen lokalen Markt. Geliefert werden die Größen 235/55R18 100V und 215/65R17 99V.

  • Corrado Moglia, General Manager für Europa, sprach mit der Redaktion unter anderem über die Marktbearbeitung und Unternehmensziele.

    Während Triangle Ende 2017 Farnese Pneumatici als offiziellen Pkw-Distributor in Italien ankündigte, wurde kürzlich die Zusammenarbeit mit B+B Reifencenter in Schwerin für den deutschen Markt bekannt gegeben. Auf der The Tire Cologne zeigte sich das Unternehmen mit einem umfassenden Produktportfolio. Die Redaktion sprach mit Corrado Moglia, General Manager für Europa, unter anderem über die strategischen Zielen von Triangle Tyre und die Marktbearbeitung.