LKQ Europe ernennt Arnd Franz zum neuen Chief Operating Officer

Freitag, 21 Dezember, 2018 - 09:45
Die LKQ Corporation hat Arnd Franz mit Wirkung zum 1. April 2019 als Chief Operating Officer in den Vorstand von LKQ Europe berufen.

Die LKQ Corporation hat Arnd Franz mit Wirkung zum 1. April 2019 als Chief Operating Officer in den Vorstand von LKQ Europe berufen. Er wird direkt an den Chief Executive Officer John Quinn berichten.

"Die Erweiterung unseres europäischen Führungsteams trägt der Position von LKQ als führendem Dienstleister im freien Aftermarket Rechnung sowie unserem starken Wachstum in Europa", so John Quinn. "Ich habe größtes Vertrauen in Arnd Franz. Er wird die Integration und die Weiterentwicklung der unternehmerischen Prozesse in unseren zahlreichen branchenführenden Unternehmen beschleunigen und so einen signifikanten Beitrag zum Ausbau unserer führenden Rolle auf dem Europäischen Markt leisten.” Franz ist derzeit Corporate Executive Vice President und Mitglied der Geschäftsleitung des MAHLE-Konzerns mit Hauptsitz in Stuttgart. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört der weltweite Automotivevertrieb sowie die Anwendungstechnik inklusive des Geschäftsbereichs Aftermarket. Die LKQ Corporation (www.lkqcorp.com) mit Sitz in Chicago ist ein Anbieter von Ersatz- und Spezialteilen zur Reparatur und Ausstattung von Pkw und anderen Fahrzeugen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • European Fintyre Distribution Limited ernennt Stephen Childs zum neuen Group Chief Commercial Officer.

    European FinTyre Distribution (EfTD) hat Stephen Childs mit Wirkung vom Montag, den 3. Juni, zum neuen Group Chief Commercial Officer ernannt. In dieser neuen Rolle wird Childs für die kaufmännische Strategie und Entwicklung des Unternehmens verantwortlich sein.

  • Nokian Tyres hat Bahri Kurter zum neuen Senior Vice President Central Europe ernannt. Bildquelle: Nokian.

    Nokian Tyres hat Bahri Kurter zum neuen Senior Vice President Central Europe ernannt. Bahri Kurter wird die Stelle bis spätestens Juli 2019 antreten und in seiner neuen Position an Hille Korhonen, CEO und Präsident von Nokian Tyres, berichten.

  • Als Managing Director Bridgestone Central Europe verantwortet Christian Mühlhäuser künftig die erweiterte Zentralregion. Bildquelle: Bridgestone.

    Reifenhersteller Bridgestone weitet zum 01. Juli 2019 seine Zentralregion aus und gliedert die Länder der bisherigen Nordic Region in den Bereich Bridgestone Central Europe ein. Die bisher aus den DACH-Ländern bestehende Zentralregion erhält somit Zuwachs in Form von Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden.

  • (v.l.n.r.) Dennis Sladek (Marangoni Sales manager), Frans Steenbeek (Director Kargro), Kees-Jan Riemersma (Sales Director Banden Plan Europa - Kargro), Matthias Leppert (Marangoni Managing Director und Christian Asmuth (Marangoni Sales Director) vereinbarten die Zusammenarbeit.

    Marangoni Retreading Systems erweitert sein Netzwerk in Benelux. Der Runderneuerer geht eine Partnerschaft mit dem zur Kargro Group gehörenden Unternehmen Tyre Plan Europe ein.