Logistikzentrum von Conti in Bellheim liefert europaweit aus

Freitag, 5 Januar, 2018 - 11:30
Das Reifenlogistikzentrum von Continental am Standort Bellheim liefert nun auch UHP-Reifen aus.

Das Reifenlogistikzentrum von Continental im rheinland-pfälzischen Bellheim liefert ab sofort auch UHP-Reifen europaweit aus. „Die direkte Lieferung von Bellheim aus spart Zeit und ist damit im hohen Interesse für unsere Kunden“, erläuterte Roman Gaebel, der für die Distribution von Pkw-Reifen in Deutschland zuständig ist.

„Die direkte Anbindung des Standortes Bellheim im Südwesten Deutschlands an das europäische Fernverkehrsnetz ist dabei natürlich ein wichtiger Standortvorteil für das neue UHP-Reifen Logistikzentrum“, so Gaebel weiter. Der Betrieb im Reifenlager Bellheim wurde im Juni letzten Jahres aufgenommen. Aus dem größten europäischen Reifenlogistikzentrum von Continental werden auch deutsche Kunden in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und dem Saarland beliefert; täglich können bis zu 25.000 Reifen an 36 Toren verladen werden. UHP genannte Hochleistungsreifen werden nun ebenfalls von Bellheim aus europaweit an die Kunden von Continental versandt. Das Verteilerzentrum bietet 65 Mitarbeitern Arbeitsplätze. Im Lager ist auf 38.000 qm Platz für insgesamt 560.000 Pkw- und Nutzfahrzeugreifen. Das Verteilerzentrum in Bellheim im Kreis Germersheim, rund 10 km südlich von Speyer, wurde zwischen Juli 2016 und März 2017 neu gebaut. Das Lager wird von einem Logistikdienstleister im Auftrag von Continental betrieben.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hergestellt werden die FALKEN-Profile im SRI-Werk in Thailand.

    Die Marke FALKEN bestückt die sechste Generation des Volkswagen Polo werksseitig mit Reifen. Neben dem FALKEN SINCERA 832A ECORUN, dem ZIEX ZE914A EC gehören auch die FALKEN Spitzenmodelle AZENIS FK453 und im Wintersegment der EUROWINTER HS449 zu den ab Werk verbauten Reifenoptionen.

  • Die Verantwortlichen der Saitow AG legen eine Auswertung der beliebtesten Profile auf Reifen-vor-Ort vor.

    Die Verantwortlichen der Saitow AG legen eine Auswertung der beliebtesten Profile auf Reifen-vor-Ort vor. Untersucht wurden die neun Topseller in den drei meistgefragten Reifengrößen 205/55 R16, 195/65 R15 und 225/45 R17. In der Größe 205/55 R16 dominierte der WinterContact von Conti. Der Dunlop Wintersport 5 liegt in dieser Dimension auf dem zweiten Platz, es folgt der Vector 4 Seasons von Goodyear.

  • Nikolai Setzer, Vorstand der Division Reifen bei Continental, zusammen mit Martin Kind, Klubchef Hannover 96, bei der Vertragsunterzeichnung.

    Die Continental Reifen Deutschland GmbH und Hannover 96 haben einen neuen Sponsorenvertrag abgeschlossen. Zwischen dem internationalen Reifenhersteller und Automobilzulieferer mit Konzernsitz in Hannover und dem Bundesligisten besteht bereits seit der Saison 2002/2003 eine Kooperation. Die neue Vertragslaufzeit beträgt fünf Jahre, beginnt mit der Saison 2018/2019 und ist ligaunabhängig.

  • Kinderdorfmutter Sabine Wojak freut sich zusammen mit Geschäftsführer Peter John und Einkaufsleiter Markus Hittenberger über das neu bereifte Fahrzeug.

    Reifen John stattet das Kinderdorf-Auto des SOS-Kinderdorfs in Seekirchen mit neuen Dunlop-Winterreifen sowie Borbet-Felgen aus. Das Fahrzeug bringt die Kinder und Familienhelfer zur Schule oder zu Freizeitaktivitäten.