Luis Ceneviz wird neuer CEO Apollo Vredestein B.V.

Montag, 22 Oktober, 2012 - 15:00
Luis Ceneviz, derzeitiger CEO von Apollo Tyres Süd Afrika, wird neuer CEO Apollo Vredestein B.V.

Rob Oudshoorn, CEO Apollo Vredestein B.V., wird zum Ende des Jahres das Unternehmen verlassen. „Wir danken Rob Oudshoorn für seinen Einsatz im Unternehmen in den letzten 18 Jahren und seinen Verdienst als CEO von Vredestein Banden B.V., und später CEO von Apollo Vredestein B.V.“, so Mr. Neeraj Kanwar, Vice Chairman und Managing Director Apollo Tyres Ltd.

Oudshoorn wird die Geschäftsführung von dem holländischen Unternehmen Pon Holdings übernehmen. Sein Nachfolger wird Luis Ceneviz, derzeitiger CEO von Apollo Tyres Süd Afrika. Luis Ceneviz ist seit über 30 Jahren in der Reifenbranche tätig. Zuvor war er unter anderem bei ATSA und Goodyear Tyres tätig. Neuer CEO Apollo Tyres Süd Afrika wird Riaz Haffejee, COO Apollo Tyres Süd Afrika. Zum 01. Januar 2013 sollen die neuen Posten endgültig übernommen werden.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Filialleiter von Emigholz trafen sich in den Niederlanden bei Apollo Vredestein zur Tagung.

    Als langjähriger Vermarkter von Vredestein Ackerschlepper-Reifen und Traxion-Partner der ersten Stunde, lag es für die Branchengröße Emigholz nahe, im Rahmen einer Werksbesichtigung bei Apollo Vredestein dort auch die halbjährliche Filialleitertagung stattfinden zu lassen. Auch die Emigholz-Geschäftsführung nahm am der zweitägigen Veranstaltung in Enschede teil.

  • Florian Modlinger als neuer Director of Operations (l.) und Thomas Biermaier als neuer Geschäftsführer (r.) übernehmen zukünftig mehr Verantwortung im Betrieb von Hans-Jürgen Abt (m.). Bildquelle: ABT Sportsline.

    Ab dem 1. Oktober 2019 wird Thomas Biermaier Geschäftsführer der ABT Sportsline GmbH. Er leitet künftig die Geschicke des Unternehmens in den Bereichen Veredelung und Motorsport. Biermaier, der zuletzt als Sportdirektor das Motorsport-Engagement in DTM und Formel E verantwortete, berichtet in seiner neuen Position direkt an den Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Jürgen Abt.

  • Dr. David Grabysch übernimmt die Euromaster-Geschäftsführung für Deutschland und Österreich. Bildquelle: Euromaster.

    Bereist seit dem 15. Juli 2019 ist Dr. David Gabrysch neuer Geschäftsführer der Reifen- und Werkstattkette Euromaster für Deutschland und Österreich. Gabrysch folgt auf Matthias Mezger-Boehringer, der Euromaster verlässt und sich einer neuen unternehmerischen Aufgabe widmet.

  • Auf der IAA in Frankfurt posierte Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe, vor dem "Bremsspezialisten" Bridgestone Blizzak LM 005.

    AUTO BILD hat mehr als 50 Winterreifen im Format 225/45 R 17 getestet. Die Ergebnisse des Qualifizierung-Bremstests hat das Medium nun veröffentlicht. Bridgestone führt das Feld der besten Bremser an. Der Falken Eurowinter HS01 schafft es nicht in die Finalrunde.