M12-Felge für Mercedes-Benz-Fahrzeuge neu im RIAL-Sortiment

Donnerstag, 21 November, 2019 - 10:00
Die neue M12-Felge ist unter anderem im Finish "diamant-schwarz" erhältlich. Bildquelle: Superior Industries.

Die Felgenmarke RIAL hat ein neues Design für Mercedes-Benz-Fahrzeuge in ihr Sortiment aufgenommen. Die Radneuheit M12 ist speziell auf die Automarke mit dem Stern abgestimmt und soll Fahrzeughaltern eine zügige Montage ermöglichen. Für die neue Felge mit 5-V-Speichen-Optik liegen ABE- und ECE-Gutachten vor, sodass weitere Einträge in die Fahrzeugpapiere entfallen.

Die M12-Felge ist in den vier Dimensionen 7,0x17, 7,5x17, 7,5x18 und 8,0x18 Zoll jeweils mit 5-Loch-Anbindung verfügbar. In puncto Farbauswahl stehen Mercedes-Benz-Fahrern die Varianten „polar-silber“ und „diamant-schwarz“ zur Verfügung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das X10-Design von RIAL steht nun auch in 7,5x18 Zoll bereit. Bildquelle: RIAL.

    Bei der Felgenmarke RIAL sind die Designs M10 und X10 ab sofort in neuen Zollgrößen erhältlich. Die Angebotspalette der in „polar-silber“, „metal-grey“ und „racing-schwarz“ angebotenen Leichtmetallräder wird um jeweils eine Dimension ergänzt.

  • Die MSW 79 von OZ soll sich für den sportiven Ganzjahreseinsatz eignen. Bildquelle: OZ.

    Der italienische Felgenhersteller OZ hat mit dem MSW 79 ein neues Design in sein Sortiment aufgenommen. Das laut Unternehmensangaben speziell für den sportiven Ganzjahreseinsatz auf Kompaktmodellen konzipierte Leichtmetallrad ist in vier Dimensionen von 16-18 Zoll verfügbar.

  • Die Edelstahl-Schutzelemente der FCM Protector Value 1-Felge können einzeln ausgetauscht werden. Bildquelle: Felgencenter Mainz.

    Wird eine Felge durch Kontakt mit Bordsteinen oder ähnlichen Hindernissen beschädigt, muss sie häufig entweder aufwendig repariert oder gleich ganz ausgetauscht werden. Mit der Protector Value 1-Felge bietet das Felgencenter Mainz nun eine neue Option: Die Felge verfügt über sieben Schutzelemente aus Edelstahl die im Falle einer Beschädigung einzeln ausgetauscht werden können.

  • "Mistral anthracite polished glossy" ist eine der drei erhältlichen Farbvarianten des CW6 von Borbet. Bildquelle: Borbet.

    Für den Mercedes-Benz Sprinter hat Räderhersteller Borbet eine ECE-Variante seines neuen Designs CW6 im Programm. Das Rad der Kategorie „Commercial Wheels“ ist in drei Farbvarianten verfügbar und soll durch seine hohen Radlasten überzeugen.