Magna M-RIGID-Reifen ab Mai im Handel

Mittwoch, 20 Februar, 2019 - 09:15
Der M-RIGID ist für moderne Muldenkipper wie Caterpillar, Komatsu, Terex und Hitachi konzipiert und soll ab Mai 2019 erhältlich sein. Bildquelle: Magna Tyres.

Die Magna Tyres Group führt den Magna M-RIGID-Reifen in den Markt ein. Dieser radial konstruierte Reifen 27.00R49 / 33.00R51 / 40.00R57 mit einem E4-Profil wurde für starre Muldenkipper entwickelt, die auch offroad eingesetzt werden.

Der Magna M-RIGID ist mit massiven starren Radblocks ausgestattet, die die Traktion und Haltbarkeit erhöhen sollen, vor allem beim Einsatz im Untertagebau. Darüber hinaus verfügt das Profil über gewichtsreduzierende Aussparungen an den Profilblöcken und -ansätzen. Zudem wird die Wärmeentwicklung reduziert und die Reifenlebensdauer verbessert. Die umlaufende Rille im Reifenprofil soll die Lenkkontrolle verbessern sowie das Kurvenverhalten bei hohen Belastungen. Des Weiteren haben die Ingenieure eigene Angaben zufolge die Kontaktfläche verbessert, sie soll für gleichmäßigen Verschleiß und eine erhöhte Lebensdauer sorgen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Falken WILDPEAK A/T AT3WA wird in den Serien 85 bis 55 und 15 bis 19 Zoll produziert. Bildquelle: Falken.

    WILDPEAK A/T AT3WA heißt der neue All-Terrain-Reifen von Falken, den die japanische Reifenmarke im Sommer 2019 in den Handel bringt. Der SUV- oder 4X4-Reifen verbindet nach Unternehmensangaben die Performance eines Offroad-Reifens, verfügt aber gleichzeitig über die technische Entwicklung eines Straßenreifens. Damit erfüllt der Ganzjahresreifen WILDPEAK A/T AT3WA sowohl Offroad als auch Onroad die Anforderungen an Reifen von Geländewagen und modernen SUV zu jeder Jahreszeit.

  • Die neue Webseite von Magna Tyres ist unter https://magnatyres.com/ abrufbar. Bildquelle: Magna Tyres/ Gummibereifung.

    Die Magna Tyres Group ist ein niederländischer Hersteller von Off-The-Road (OTR)-, Industrie- und Lkw-Reifen sowie Reifen für Hafenanwendungen und Landwirtschaft. Das Unternehmen verfügt über 13 Vertriebsbüros weltweit. Nun hat Magna Tyres seine Webseite überarbeitet und übersichtlicher gestaltet.

  • Das neue Unternehmen KKF ist aus der GTK GmbH, dem deutschen Ableger des türkischstämmigen Reifenproduzenten ÖZKA, hervorgegangen. Bildquelle: ÖZKA.

    Mit der KKF Reifen GmbH (KKF) entsteht ein neuer Partner für den Handel. Das Unternehmen mit Sitz in Puhlheim ist aus der GTK Gummiteile Kanik GmbH (GTK), dem deutschen Ableger des türkischstämmigen Reifenproduzenten ÖZKA, hervorgegangen und seit Anfang des Jahres im Reifenmarkt aktiv.

  • Der Rieger Tuning-Katalog gibt einen umfassenden Überblick über aktuell angebotene Tuning-Produkte. Bildquelle: Rieger.

    Ab sofort ist die nagelneue Ausgabe des Rieger Tuning-Katalogs im Handel erhältlich. Auf mehr als 640 Seiten bietet das mächtige Druckwerk pünktlich zum Start der Tuning-Saison ein breites Portfolio attraktiver Angebote aus allen Bereichen des Tuning-Universums.