Maic Dreßen neuer tyremotive Vertriebsleiter

Freitag, 10 Februar, 2017 - 09:45
Maic Dreßen ist neuer Vertriebsleiter bei tyremotive.

Maic Dreßen wird zum 01.03.2017 neuer Vertriebsleiter bei tyremotive. Seit Mai vergangenen Jahres war er Head of Sales IAM Automotive bei Eucon.

Zuvor war Maic Dreßen für ZF und Schrader tätig. In seiner neuen Position berichtet er direkt an die Geschäftsführung Jochen Freier und Udo Strietzel.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Thomas Zink, Auswuchtwelt, auf Kundenbesuch mit David Kuba, AMI (l.).

    Mit dem tschechischen Hersteller AUTO MOTIVE INDUSTRIAL hat die Auswuchtwelt nun einen Partner im Bereich hydraulischer Hebebühnen. Seit 1992 produziert die Firma AMI im tschechischen Litomysl Hebebühnen. AMI entwickelt unter anderem Hydraulische Zwei-Säulen Hebebühnen mit einer Tragkraft variierend von 3.000 bis 8.000 Kilogramm.

  • Tyremotive verlost VIP-Tickets für das Robbie Williams Konzert in Düsseldorf.

    Beim tyremotive-Frühjahrsgewinnspiel können Komplettradkunden Tickets für das Konzert von Robbie Williams am 28. Juni 2017 in Düsseldorf gewinnen. Bis Ende Mai erhalten Komplettradkunden der tyremotive GmbH die Chance auf das Konzertevent. Jeder Kunde, der über die Plattform www.tyremotive.de einen Komplettradsatz kauft, erhält mit dem Kaufbeleg ein Glückslos.

  • Allessandro Bottesini Campos ist neuer Sales Manager bei KRAIBURG Austria .

    Mit Wirkung zum 1. März 2017 betreut Alessandro Bottesini Campos als Sales Manager den spanischen Runderneuerungsmarkt für KRAIBURG Austria. Der in Valencia ansässige Campos verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Runderneuerungsmaterialien und zeichnete unter anderem für den Eintritt des brasilianischen Produzenten Vipal in den europäi­schen Markt verantwortlich.

  • Seit dem 01. April 2017 ist Dr. Werner Benade neuer Hella Geschäftsführer des Bereichs Aftermarket und Special Applications.

    Dr. Werner Benade hat zum 01. April 2017 seine Aufgaben als neuer Geschäftsführer für den Geschäftsbereich Aftermarket und Special Applications bei der HELLA KGaA Hueck & Co. übernommen. Der promovierte Maschinenbauingenieur verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Produktmanagement und Vertrieb technisch komplexer Produkte. Zuletzt war er Leiter der Business-Unit Zubehör bei der zur Robert Bosch GmbH gehörenden Scintilla AG.