MAK Icona besticht durch asymmetrische Speichen

Donnerstag, 2 März, 2017 - 12:15
Die MAK Icona in der Farbausführung „black mirror“.

Mit der MAK Icona präsentiert der Räderhersteller ein neues Doppelspeichendesign, das auf viele Fahrzeuge passt. Optisch auffällig sind die asymmetrischen Speichen, die für eine dynamische Optik sorgen sollen. MAK ließ die Räder vom TÜV/ KBA homologieren und von NAD für Italien. Drei Farbvarianten stehen zur Verfügung: „Silver Black mirror”, “gloss black finishing” und “Matt Titan”.

Mak bietet das Rad Icona als Fünf-Lochanbindung in den Größen 6,0jx15; 6,5jx16; 7,0jx17; 7,5jx17; 7,0jx18 und 8,0jx18 und als Vier-Lochanbindung in den Dimensionen 6,0jx15; 5,5jx16; 6,0jx16; 6,5jx16 und 7,0jx17 an.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet LV4 ist auch in „crystal silver“ erhältlich.

    Das Borbet LV4-Raddesign ist ab sofort neben der Ausführung „black glossy“ in „crystal silver“ orderbar. Die LV4-Felge ist dabei für zahlreiche gängige Fahrzeugmodelle mit 4-Loch-Anbindung verfügbar und direkt lieferbar.

  • Der BMW Z3 steht auf Borbet DB8GT Rädern.

    Seit nunmehr 30 Jahren konzipiert und produziert Borbet Leichtmetallräder. Auf der Essen Motor Show 2017 präsentierte das Unternehmen das Leichtmetallrad DB8GT. Diese Felge wurde von Borbet speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert und von den Driftbrothers im Wettkampf erprobt. Nun hat sie der Leichtmetallexperte aus dem Hochsauerland mit Teilegutachten auch dem BMW Z3 auf den Leib geschneidert, in der Größe von 8,5x18 Zoll mit den Einpresstiefen 40 und 30.

  • Das Autec Polaric ECE ist jetzt auch in 7,5x17 Zoll erhältlich.

    Die ECE-Ausführung des Polaric-Rads von Autec wird ab sofort zusätzlich in 7,5x17 Zoll angeboten. Das klassische Sechs-Speichen-Rad besticht durch sein puristisches Design und soll jedem Fahrzeug eine elegante Note verleihen.

  • Die GT8 von TEC Speedwheels gehört zu den neuesten Modellen, die bei Gewe Reifengroßhandel erhältlich sind.

    Die neue TEC Speedwheels Felge GT8 ist zur kommenden Umrüstsaison verfügbar. Das neue Rad besticht Unternehmensangaben zufolge unter anderem durch seine Retro-Elemente, die an erfolgreiche Rallyedesigns erinnern sollen. Aus dem konkaven Zentrum der Felge strecken sich zehn filigrane Speichen zu einem konvexen, zweiten inneren Felgenhorn hin.