Marangoni PRL DA4S für 3ČSAD-Flotte

Montag, 8 April, 2019 - 10:45
Das Marangoni-Profil PRL DA4S wurde speziell für die Flotte des Transportunternehmens 3ČSAD entwicklet. Bildquelle: Marangoni.

Das Unternehmen Marangoni setzt schon länger auf vorgefertigte Laufstreifen in der Reifenrunderneuerung und hat diese in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt. Das neueste Produkt aus dem Hause Marangoni ist das PRL DA4S-Profil, welches für die Bus- und Tankwagenflotte von 3ČSAD entwickelt wurde.

3ČSAD, eine der größten Transportgruppen in Nordmähren, verfügt über eine eigene Kaltrunderneuerungsanlage in Havířov, die mit Marangoni-Maschinen ausgestattet ist. Da man dabei gute Erfahrungen mit Marangoni gemacht habe, haben man sich entschieden, dass Geschäft mit Marangoni auszuweiten und Marangoni Laufstreifenmaterial einzusetzen, teilte Lumír Komendir, Manager von 3ČSAD, mit.

Als man bei 3ČSAD festgestellt habe, dass die bisher verwendeten Laufstreifen für die Reifengröße 285/70 R19.5 zu schwer seien, habe Marangoni den Auftrag erhalten mögliche Profile für diese spezielle Größe zu analysieren. Im Test zeigte sich dann offenbar, dass das Profil PRL DA4S im Vergleich eine höhere Kilometerleistung und gleichzeitig mehr Komfort für den Fahrer bietet, weshalb 3ČSAD sich für den Laufstreifen entschied.

 „PRL DA4S ist die beste Lösung für die spezifische Größe unserer gasbetriebenen SOR-Busse. Alle unsere Fahrer waren sehr beeindruckt, seit wir zu Marangoni gewechselt sind. Wir haben uns sehr gefreut, dass Marangoni zu jeder Zeit die besten Runderneuerungslösungen bietet und sich an unsere speziellen Bedürfnisse anpasst“, zeigt sich Komendir zufrieden.

Lesen Sie mehr zum Thema Runderneuerung in der Mai-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der RDG 101 von Marangoni kommt bei Bach & Pedersen in den Größen 315/60 R22,5 und 315/70 R22,5 zum Einsatz. Bildquelle: Marangoni.

    Die dänische Spedition Bach & Pedersen bereift ihre Lkw mit dem RDG101 aus der Blackline-Serie von Marangoni. Das von Marangoni besonders für den Nahverkehr empfohlene Produkt kommt beim Fuhrpark von Bach & Pedersen in den Größen 315/60R22,5 und 315/70R22,5 zum Einsatz.

  • Im Marangoni-Produkthandbuch werden unter anderem der BLK PTW WSS und der BLK PDR HM2 vorgestellt. Bildquelle: Marangoni.

    Marangoni Retreading Systems hat die Einführung einer neuen Linie vorvulkanisierter Laufflächen angekündigt, mit der laut eigenen Angaben dank der kontinuierlichen Optimierung der Produktion und des Vertriebs die vollständige Integration in Europa erreicht wurde. Die neue Laufflächenlinie, die im Gegensatz zur Vorgängerversion nur noch unter zwei Marken – PRL und Unitread – vertrieben wird, wird in der neuen Auflage des „The Tread“-Produkthandbuches vorgestellt.

  • Etwa 30 Manager von ungarischen Busgesellschaften waren bei der Präsentation von Marangoni anwesend. Bildquelle: Marangoni.

    Die ungarische Busgesellschaft Énykk hatte am 12. Juni 2019 zum Tag der offenen Tür in ihre Hauptniederlassung geladen. Marangoni Retreading Systems nutzte die Anwesenheit von etwa 30 Managern verschiedener Busgesellschaften aus ganz Ungarn, um sein Runderneuerungssystem „Ringtread“ vorzustellen.

  • Die überarbeitete Händlerpreisliste der Wenzel Industrie GmbH ist ab dem 01. August 2019 gültig. Bildquelle: Wenzel Industrie GmbH.

    Die Firma Wenzel Industrie GmbH hat ihre überarbeitete, ab dem 01. August 2019 gültige Händlerpreisliste vorgelegt. Die Anpassung der Preisliste erfolgt im Rahmen des von der Firma Marangoni im Jahre 2017 getätigten Gesamtverkaufes ihrer Industriereifenaktivitäten an die ONYX Group.