marcapo entwickelt Marketingportal für Goodyear

Donnerstag, 2 November, 2017 - 16:15
Goodyear stellt ein webbasiertes Marketingportal für den einheitlichen Markenauftritt aller Händler bereit.

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat ein webbasiertes Marketingportal entwickeln lassen. Dieses soll einen einheitlichen Markenauftritt ermöglichen und Händlern ihr lokales Marketing erleichtern.

"Das Goodyear Marketingportal hilft im Handelsmarketing, die Händler schneller und besser zu bedienen und erleichtert es ihnen zugleich, vor Ort Flagge zu zeigen", sagt Thomas Ötinger, Geschäftsführer der verantwortlichen marcapo GmbH zusammen. Kampagnen seien leichter zu steuern und zu planen. Ziel des Marketingportals sei es, den Erfolg am Verbrauchermarkt zu steigern und die Markenloyalität der Händler zu erhöhen. Auch dem Außendienst stärke das Marketingportal den Rücken. Das Spektrum der im "Goodyear Marketingportal" online angebotenen Werbemaßnahmen reicht von Vorlagen für Großflächenplakate und Printanzeigen über Mailings und Werbeartikel bis hin zu Online-Marketing-Maßnahmen. Bestellung und Schaltung laufen automatisiert ab, marcapo kümmert sich im Hintergrund um das "Fulfillment". Auch Beratungen gehören zum Service, den marcapo im Auftrag von Goodyear für die Händler leistet.

Ein IT-Spezial finden Sie in der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Thomas Müller hofft auf gute Reifen-Performance.

    Schaut man sich die Leistungen des FC Bayern München in den vergangenen Wochen an, so kann man zu der Einschätzung kommen, dass das nun wieder von Jupp Heynckes trainierte Team den Anschluss an die europäische Spitze im Fußball verloren hat. Das Timing für eine kostenintensive Reifenpartnerschaft von Goodyear hätte glücklicher ausfallen können - zumal der Konzern hierzulande vor allem mit Stellenstreichungen Schlagzeilen macht. Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH verkündet nun stolz, dass der FC Bayern München nun erstmals komplett auf Pneus der Marke rollt.

  • Der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 gewinnt den AutoBild Ganzjahresreifentest.

    Ganzjahresreifen liegen im Trend. So hat auch die AutoBild Allwetterreifen in der Dimension 205/55 R 16 genauer unter die Lupe genommen. Zunächst überprüfte AutoBild den Bremsweg von 25 Ganzjahresreifen auf Nässe und trockener Strecke. 15 davon wurden aufgrund in Summe zu langer Bremswege aussortiert. Von den restlichen zehn Testkandidaten fuhr der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 den Testsieg ein.

  • Dr. André Weisz, Managing Director Goodyear Proactive Solutions, ist ab sofort auch Chief Executive Officer von Ventech Systems.

    Die Goodyear Tire & Rubber Company hat die Akquisition der Ventech Systems GmbH von der Grenzebach Maschinenbau GmbH erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Zukaufs ist es, das Geschäft mit Services für Nutzfahrzeugflotten in Europa und anderen Regionen der Welt zu stärken. Ventech Systems ist Anbieter eines voll automatischen Reifenkontrollsystems.

  • Michelin hat einen neuen Enduro Reifen entwickelt.

    Michelin präsentiert im Rahmen der Internationalen Sechstagefahrt (ISDE: International Six Days Enduro) vom 28. August bis zum 2. September im französischen Brive-la-Gaillarde den neu entwickelten Michelin Enduro Reifen für Enduro-Wettbewerbe nach dem F.I.M.-Reglement. Erstmals begleitet Michelin die Veranstaltung im Enduro-Sport als offizieller Partner.