marcapo entwickelt Marketingportal für Goodyear

Donnerstag, 2 November, 2017 - 16:15
Goodyear stellt ein webbasiertes Marketingportal für den einheitlichen Markenauftritt aller Händler bereit.

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat ein webbasiertes Marketingportal entwickeln lassen. Dieses soll einen einheitlichen Markenauftritt ermöglichen und Händlern ihr lokales Marketing erleichtern.

"Das Goodyear Marketingportal hilft im Handelsmarketing, die Händler schneller und besser zu bedienen und erleichtert es ihnen zugleich, vor Ort Flagge zu zeigen", sagt Thomas Ötinger, Geschäftsführer der verantwortlichen marcapo GmbH zusammen. Kampagnen seien leichter zu steuern und zu planen. Ziel des Marketingportals sei es, den Erfolg am Verbrauchermarkt zu steigern und die Markenloyalität der Händler zu erhöhen. Auch dem Außendienst stärke das Marketingportal den Rücken. Das Spektrum der im "Goodyear Marketingportal" online angebotenen Werbemaßnahmen reicht von Vorlagen für Großflächenplakate und Printanzeigen über Mailings und Werbeartikel bis hin zu Online-Marketing-Maßnahmen. Bestellung und Schaltung laufen automatisiert ab, marcapo kümmert sich im Hintergrund um das "Fulfillment". Auch Beratungen gehören zum Service, den marcapo im Auftrag von Goodyear für die Händler leistet.

Ein IT-Spezial finden Sie in der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Alle Reifen der neuen KMAX S (l.) und KMAX D-Serie (r.) haben die 3PMSF-Schneeflockenmarkierung.

    Mit insgesamt 20 Größen in der Baureihe KMAX S und KMAX D führt Goodyear neue Lenk- und Antriebsachsreifen für leichte Lkw ein. Die Markteinführung soll sukzessive ab April 2018 mit 17.5 Zoll Größen erfolgen. Ab Mitte des Jahres sollen 19.5 Zoll Größen folgen.

  • Der neue Konzeptreifen Oxygene hat Moos in der Seitenwand.

    Goodyear stellt auf dem Auto-Salon in Genf seine jüngste Mobilitätsvision für die Städte von morgen vor. Der neue Konzeptreifen „Oxygene“ soll dazu beitragen, dass urbane Mobilität in Zukunft sauberer, komfortabler, sicherer und nachhaltiger wird.

  • Arlanxeo entwickelt neue Kautschukmischung für selbstabdichtende Reifen.

    Arlanxeo hat eine Kautschukmischung entwickelt, die künftig zur Abdichtung von Reifen eingesetzt werden kann. Diese Lösung für sogenannte selbstabdichtende Reifen soll das Ersatzrad ersetzen. Gleichzeitig bietet sie Unternehmensangaben zufolge eine Alternative zum Reparaturkit oder Runflat-Reifen.

  • Am Messestand von Goodyear auch der Konzeptreifen Oxygene zu sehen sein.

    Auf rund 600 Quadratmetern zeigt Goodyear auf der THE TIRE COLOGNE aktuelle Pkw-Pneus der Marken Goodyear, Dunlop und Fulda. Auch das Team von Goodyear Proactive Solutions ist vor Ort und will mithilfe von „Virtual Reality“ die digitalen Lösungen für das Flottenmanagement erlebbar machen.