Marco Albertin neuer Key Account Manager bei 4Fleet Group

Montag, 16 Januar, 2017 - 14:45
Marco Albertin ist neuer Key Account Manager bei der 4Fleet Group in der Schweiz.

Die 4Fleet Group wird seit neuestem durch den Key Account Manager Marco Albertin in der Schweiz vertreten. Albertin arbeitete seit 2011 bei der UBS Switzerland AG als Marketing Specialist in der Region Zürich und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zum eidgenössischen Marketing- und Verkaufsfachmann bei der Swiss Marketing Academy Zürich.

„Die 4Fleet Group agiert zwischen Fuhrpark und Reifenhandel und ist damit ein wichtiger Dienstleister rund um Reifen und Reifenservice für jeden Fuhrparkbetreiber. Ich freue mich sehr, in diesem Bereich für die Schweiz nun die Verantwortung zu tragen“, so Albertin. Er hat sich eigenen Worten zufolge zum Ziel gesetzt, weitere Eigentumsfuhrparks als Kunden zu gewinnen und die Zusammenarbeit mit den Leasing- und Flottenmanagementunternehmen auszubauen. Marco Albertin berichtet an Jochen Clahsen, Manager 4Fleet Group DACH. „In der Schweiz verzeichnen wir ein stetig wachsendes Händlernetz, das auch für Flottenkunden immer interessanter wird. Mit Marco Albertin haben wir einen sehr engagierten und dienstleistungsorientierten Mitarbeiter für die 4Fleet Group gewonnen, der unsere Flotten- und Leasingpartner in der Schweiz bestens unterstützen wird. Mit seinen vielfältigen Sprachkenntnissen wird er uns außerdem helfen, dieses für uns wichtige Geschäftsfeld in allen Sprachregionen der Schweiz weiter auszubauen“, so Jochen Clahsen, Manager 4Fleet Group DACH.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bilstein hat Christian Spyra zum neuen Marketing Key Account Manager ernannt.

    Seit Oktober 2017 ist Christian Spyra neuer Marketing Key Account Manager bei Bilstein. Zuvor war der gelernte Einzelhandelskaufmann als Führungskraft eines achtköpfigen Teams in einer Vertriebsagentur tätigt. Als Marketing Key Account Manager obliegt ihm unter anderem der Kontakt zu den Medien.

  • Michael Weitz ist neuer Manager Purchasing Retail der GDHS.

    Michael Weitz hat Anfang Januar die Nachfolge von Carsten Pick als Manager Purchasing Retail bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) angetreten. Weitz übernimmt damit die Führung des Einkaufsteams und somit alle Themen rund um Beschaffung, VMI und Materialstammpflege.

  • Grzegorz Wlodarczyk ist neuer Alcoa  Wheels Sales Manager für Norddeutschland.

    Die Arconic Wheel and Transportation Products hat mit Grzegorz Wlodarczyk einen neuen Alcoa Wheels Sales Manager für Norddeutschland ernannt. Wlodarczyk war sechs Jahre lang in Dublin in verschiedenen Unternehmen tätig und bekleidete dort kundenorientierte Positionen mit Verantwortung.

  • Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

    Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).