Markteinführung des Michelin Road 5

Freitag, 27 Oktober, 2017 - 11:15
Der neue MICHELIN Road 5 kommt in elf Dimensionen auf den Markt.

Michelin kündigt für Januar 2018 die Einführung des Road 5 an. Die Marke setzt damit im Segment Sport-Touring ein neues Ausrufezeichen. Die Verantwortlichen versprechen vorab eine neue Qualität in Nasshaftung.

Laut Unternehmensangaben erzielt der Michelin Road 5 selbst nach über 5.000 Kilometern noch so kurze Bremswege wie sein Vorgänger Pilot Road 4 im Neuzustand. Der Einsatz von drei Technologien sichere dem Road 5 den besten Nassgrip gegenüber seinen fünf Hauptkonkurrenten im Markt. Der französische Hersteller veweist auf die Ergebnisse eines internen Vergleichs. Es kommen die neueste Generation von Gummimischungen, die Zweikomponenten-Technologien Michelin 2CT und Michelin 2CT+ und ein einem Lamellen-Profil zur Anwendung. Michelin XST Evo ist eine aus der Pkw-Reifenforschung adaptierte Technologie. Es werden Lamellen und Reservoirs kombiniert, um den Wasserfilm zu brechen und das Wasser schnell abzuführen. Mit steigender Laufleistung verbreitern sich laut den Verantwortlichen die evolutionären Lamellenkanäle, so dass eine bessere Wasserableitung über den gesamten Lebenszyklus sichergestellt ist.

Bei der Karkasstechnologie Michelin ACT+ variiert die Steifigkeit der Karkasse in Abhängigkeit von der Schräglage: das soll dem Michelin Road 5 gegenüber seinen Mitbewerbern die beste Stabilität bei Geradeausfahrt sowie in der Kurve und ein außergewöhnlich gutes Handling verleihen. Der Michelin Road 5 kommt in elf Dimensionen auf den Markt – vier davon in der Version Trail.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Bibendum wird sich auch auf der THE TIRE COLOGNE zeigen.

    Michelin präsentiert auf der Fachmesse The Tire Cologne 2018 vom 29. Mai bis 1. Juni Reifenneuheiten für Pkw, Lkw und Motorräder. Weltpremiere feiert die neue Generation des Winterreifens Michelin Alpin 6.

  • Michelin und MotorradreifenDirekt.de verlosen Touring-Equipment.

    MotorradreifenDirekt.de, der Biker-Onlineshop des Internet-Reifenhändlers Delticom, und Reifenhersteller Michelin suchen gemeinsam die Top Biker-Treffs und verlosen Touring-Equipment. Um dabei zu sein, können die Teilnehmer noch bis zum 17. Juni ihre Favoriten auswählen und per Mail an moto_aktion@delti.com (Betreff „Biker-Treffs“) schicken.

  • Michelin übernimmt Camso für rund 1,45 Milliarden US-Dollar.

    Michelin und Camso haben eine Vereinbarung geschlossen, derzufolge Michelin das Unternehmen Camso, mit dem Sitz in Quebec, Kanada, übernehmen wird. Die OTR-Tätigkeiten (Off-the-road) beider Unternehmen sollen in einer neuen Division gebündelt werden, die von Quebec aus geleitet wird.

  • Dr. Christoph Vondenhoff, Leiter Public Affairs Deutschland, Österreich, Schweiz, nahm den Preis, den „German Innovation Award“ entgegen.

    Michelin erhält den „German Innovation Award“ des Rats für Formgebung in der Kategorie „Transportation“ für die „Long Lasting Performance Strategie“. Mit dieser positioniert sich das Unternehmen eigenen Angaben zufolge gezielt gegen die absichtlich geplante Verringerung der Produkt-Lebensdauer zulasten von Klima, Ressourcen und dem Budget der Verbraucher.