„Maskuline“ Challenge-Felgen für den Ford Mustang

Mittwoch, 3 Juli, 2019 - 16:00
Die Challenge-Felgen von Cor.Speed Sports Wheels Europe sollen dem Mustang einen noch dynamischeren Look verleihen. Bildquelle: Cor.Speed Sports Wheels Europe.

Da sich die Zahl amerikanischer Muscle Cars in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, muss auch das Angebot an möglichen Individualisierungen mit der steigenden Nachfrage Schritt halten. Cor.Speed Sports Wheels Europe hat nun einen Ford Mustang vorgestellt, der sich besonders durch die montierten Challenge-Felgen von der Masse abheben soll.

Das Vor-Facelift-Modell der aktuellen Mustang-Baureihe LAE erhielt einen Satz der Challenge-Felgen aus dem Portfolio von Cor.Speed. Die laut Herstellerangaben maskulin gezeichneten Räder besitzen an der Vorderachse die Größe 9x20 Zoll, während sie an der hinteren Achse in 10x20 Zoll angebracht sind. Passend dazu verfügen die aufgezogenen Hankook-Reifen über die Dimensionen 255/35 ZR20 sowie 275/35 ZR20. Gemeinsam mit der mittels ST suspensions-Tieferlegungsfedern erreichten Absenkung der Karosserie soll das „glänzend schwarze“ Finish der Felgen dem Sportcoupé eine noch dynamischere Optik verleihen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den neuen Forc Focus IV (Typ DEH) hat ST suspensions unter anderem ein Gewindefahrwerk sowie Spurverbreitungen im Programm. Bildquelle: ST suspensions.

    Für den als Kompaktlimousine, Kombi und Sportversion erhältlichen neuen Ford Focus IV (Typ DEH) bietet ST suspensions verschiedene Individualisierungsmöglichkeiten an: Neben ST-DZX und AZX- Spurverbreiterungen für Zubehörfelgen sowie den Easy-Fit-Distanzscheiben für die Serien-Rad-/Reifenkombination ist auch das ST-XA-Gewindefahrwerk erhältlich.

  • Das LV4 ist als 16- und 17-Zoll-Variante erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Für den „Lifestyle-SUV“ Ford EcoSport offeriert Räderhersteller Borbet sein LV4-Rad in „black glossy“. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist für den Ford eintragungsfrei mit ABE als 16- und 17-Zoll-Variante erhältlich.

  • Ronal offeriert die Speedline Corse SL8 Dominatore-Felge unter anderem für den Ford Mustang. Bildquelle: Ronal.

    Die Ronal Group hat ihr Speedline Corse-Programm um eine neue Sportfelge ergänzt: die Speedline Corse SL8 Dominatore. Die Felgenneuheit ist in den Dimensionen 8,5x21 bis 11,5x21 Zoll in „orbit grey-matt-frontkopiert“ erhältlich.

  • An dem kroatischen BMW F30 kommen die Barracuda Virus-Felgen im Finish "matt-gunmetal" zum Einsatz. Bildquelle: Barracuda Racing Wheels.

    Obwohl bereits die neue Modellgeneration des BMW 3ers als Limousine G20 und als Touring G21 bereit steht, haben die Spezialisten von Barracuda Racing Wheels noch einmal Hand an ein Modell der F30-Version angelegt. Ergänzend zu den dynamisch gezeichneten Schürzen und Schwellern der werkseitigen M Sport-Ausstattungslinie wurde die Limousine mit Barracuda Racing Wheels-Rädern ausgerüstet.