Maßgeschneiderte Pirelli P Zero Reifen für BMW M5

Mittwoch, 20 Dezember, 2017 - 10:45
Für den BMW M5 bietet Pirelli eine maßgefertigte Version des P Zero Reifens. Copyright: Uwe Fischer.

Der neue BMW M5 mit dem Allradsystem M xDrive und 600 PS (441 kW) wird mit maßgefertigten P Zero Reifen von Pirelli ausgestattet. Die Dimensionen 275/35 ZR 20 (102Y) XL für die Vorderachse und 285/35 ZR 20 (105Y) XL für die Hinterachse erhielten die Freigabe.

Die individuelle Variante des P Zero entstand in Kooperation der Entwicklungs- und Prüfabteilungen von Pirelli und BMW. Ausgangspunkt ihrer Zusammenarbeit war die neue Version des Ultra High Performance-Reifens P Zero, die Pirelli im vergangenen Frühjahr vorgestellt hatte. Entsprechend der Perfect-Fit-Philosophie von Pirelli wurde eine Version des P Zero entwickelt, die auf das Fahrwerk und die Charakteristik der Sportlimousine abgestimmt ist. Um die Leistungsmerkmale des P Zero den Fahreigenschaften des BMW M5 anzupassen, modifizierten die Ingenieure von Pirelli unter anderem das Profildesign des Reifens, um das Abrollgeräusch zu verbessern. Seine Gummimischung enthält spezielle, von Pirelli für die Formel 1 entwickelte Polymere. Damit die Balance zwischen Vorder- und Hinterachse des Fahrzeugs harmoniert, verwendeten die Ingenieure eigenen Angaben zufolge für die Vorder- und Hinterreifen unterschiedliche Lagenkonstruktionen in der Karkasse. Zudem wurde die Kontur des P Zero auf die Felge abgestimmt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der McLaren 570S Spider von Novitec steht auf Pirelli Reifen.

    Der Veredlers Novitec aus Stetten verleiht Supersportwagen von McLaren noch mehr Speed, Leistungsstärke und Individualität. Das jüngste Werk der Tuning-Experten ist der McLaren 570S Spider. Als Bereifung wählten sie die Ultra High Performance-Reifen P ZERO Nero GT von Pirelli. Diese wurden an der Vorderachse in der Größen 235/30 ZR 20 und an der Hinterachse in 305/30 ZR 21 montiert.

  • Der von Novitec veredelte Lamborghini Aventator S ist mit Pirelli P Zero-Reifen aus der Color-Edition ausgestattet.

    Die NOVITEC GROUP aus Stetten konzentriert sich bei der Fahrzeugveredlung auf Modelle von Lamborghini, Ferrari, Maserati und Rolls-Royce. Ihr jüngstes Projekt ist der in seiner Performance nochmals gesteigerte Supersportwagen Aventador S von Lamborghini, den sie mit Pirelli Reifen ausgestattet haben.

  • 510 Quadratmeter groß wird der Pirelli-Messestand auf der The Tire Cologne sein.

    Pirelli wird zur Premiere der The Tire Cologne zwei Highlights präsentieren: die Cyber-Technologie und die farbigen Reifen der Color-Edition. Maßgeschneiderte Erstausrüstungsreifen für Automobile der Premium- und Prestige-Segmente bilden einen weiteren Anlaufpunkt auf dem Pirelli Stand.

  • Die ADAC GT Masters Testfahrten wurden Ende März 2018 in Oschersleben durchgeführt.

    Am 13. April startet in der Motorsport Arena Oschersleben die ADAC GT-Masters-Saison 2018. Exklusiver Reifenausrüster der Serie ist seit 2015 Pirelli. In diesem Jahr stattet das Unternehmen das ADAC GT Masters mit den neuen P Zero DHD2-Reifen aus.