Maxxcross MX-ST bewährt sich

Donnerstag, 5 September, 2019 - 13:15
Mattia Guadagnini hat sich mit seiner mit MAXXCROSS MX-ST bereiften Husqvarna die Titel bei der Junioren-Weltmeister- und den Europameisterschaften im 125ccm-Klassement geholt.

Maxxis fährt mit seinem im Februar 2019 eingeführten Motocross-Profil Maxxcross MX-ST bei internationalen Wettbewerben erste Erfolgsbeteiligungen ein. So sicherte sich Mattia Guadagnini den Titel bei der Junioren-Weltmeisterschaft und der Europameisterschaft im 125ccm-Klassement. Alberto Forato landete in der 250ccm-Klasse der Europameisterschaft auf Platz drei. Beide Piloten fahren mit einer mit Maxxcross MX-ST bereiften Husqvarna im Team Maddii Racing.

Beim Maxxcross MX-ST sind die Profilstruktur, Gummimischung, die Karkasse und die Konstruktionsmethoden laut Unternehmensangaben vollkommen neu entwickelt. Leistung, Traktion und Grip, die Eigendämpfung der Karkasse sowie deren Gewicht standen bei der Entwicklung des neuen Motocross-Profils auf der Prioritätenliste. Auf lockeren Böden bis hin zu einem Intermediate-Terrain stellt der Maxxcross MX-ST nach Aussage der Verantwortlichen seine Handlingeigenschaften und Traktionswerte am besten unter Beweis.

Ab Oktober ist das eigens für die FIM Motocross World Grand Prix (MXGP) konzipierte Reifenduo in weiteren Größen lieferbar:

Maxxcross MX-ST 90/100– 16, 51M/M-7332R
Maxxcross MX-ST 110/100 – 18, 64M/M-7332R
Maxxcross MX-ST 120/100 – 18, 68M/7332R
Maxxcross MX-ST 70/100 – 19, 40M/7332F
Maxxcross MX-ST 100/90 – 19, 57M/M-7332R

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Ford W 150 am Messe-Stand war mit dem General Tire Grabber X3 bereift. Bildquelle: General Tire.

    Die Reifenmarke General Tire war während der Essen Motor Show 2019 auf dem Stand der German Offroad Masters (GORM) zu Gast. Blickfang am Messe-Stand war dabei ein mit dem Grabber X3 von General Tire bereifter Ford W 150.

  • Emma Watson posierte für den neuen Pirelli-Kalender.

    Der von Paolo Roversi fotografierte und "Looking for Juliet" betitelte Pirelli Kalender für das Jahr 2020 wurde im Opernhaus von Verona vorgestellt. Roversi ließ sich von William Shakespeares zeitlosem Drama inspirieren. Hauptdarstellerinnen der 47. Ausgabe von The Cal sind Claire Foy, Mia Goth, Chris Lee, Indya Moore, Rosalía, Stella Roversi, Yara Shahidi, Kristen Stewart und Emma Watson.

  • Der Ganzjahresreifen Gripmax Suregrip A/S ist neu im Van den Ban-Sortiment. Bildquelle: Van den Ban.

    Der niederländische Reifenlieferant Van den Ban Autobanden B.V. (VDB) will sich nach eigenen Angaben in der anstehenden Saison mehr auf Ganzjahresreifen konzentrieren – ohne dabei das Geschäft mit Sommerreifen zu vernachlässigen. Mit einem Mix aus Premium- und Budgetreifen sowie mehr als 1,5 Millionen Reifen und fast 11.000 weiteren Artikeln auf Lager sieht sich das Unternehmen gut gerüstet für die neue Saison.

  • Die Autopromotec wandelt sich und stellt sich für 2021 neu auf. Bildquelle: Gummibereifung.

    Für die 29. Auflage der Autopromotec im Jahr 2021 haben die Veranstalter eine Reihe von Neuerungen beschlossen. Basis der Entscheidungen ist eine Umfrage unter Besuchern und Ausstellern der vergangenen Messe. So wird die kommende Autopromotec unter anderem von fünf auf vier Tage verkürzt.