Maxxis-Präsenz auf Motorrad Show Oldenburg

Dienstag, 5 Februar, 2019 - 15:45
Maxxis besucht einige Regionalmessen. Bildquelle Maxxis

Auf der Motorrad Show Oldenburg können sich Besucher am 9. und 10. Februar über das Reifensortiment von Maxxis informieren. Neben seinem neu entwickelten Motocross-Wettbewerbsprofil zeigt Maxxis Sport-Touring-Reifen, Klassik-Weißwandreifen sowie Fahrzeuge aus dem ATV-Bereich mit Maxxis-Profilen.

Maxxis stellt auf der seit 1997 stattfindenden Regionalmesse zum ersten Mal aus. „Vor Saisonbeginn informieren sich viele Motorrad- und ATV- oder Quad-Fahrer auf regionalen Messen über die neuesten Trends. Wir wollen diese Gelegenheit nutzen und Verbrauchern auf der Motorrad Show Oldenburg unser aktuelles Reifenprogramm vorstellen“, sagt Danny Peters , Vertriebsleiter Reifensparte Motorrad/ATV und Quad von Maxxis International.

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe ein ausführliches Spezial zur bevorstehenden Zweirad-Saison. 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der MAXXENDURO M7332F/M7324 von Maxxis ist ab Mitte September 2019 lieferbar. Bildquelle: Maxxis.

    Reifenhersteller Maxxis bringt mit dem MAXXENDURO M7332F/M7324 ein neues Enduro-Profil für Wettbewerbe auf den Markt. Das ab Mitte September 2019 lieferbare Profil wurde gemäß FIM-Reglement entwickelt und tritt die Nachfolge des Vorgängermodells M7313/M7314 an.

  • Maxxis-Reifen präsentiert sich beim Quad-Treffen in Fursten Forest.

    Beim Quad-Treffen in Fursten Forest zeigt Maxxis als Reifenspezialist in diesen Segment vom 23. bis 25. August 2019 Präsenz. Maxxis International reist mit seinem Show-Truck über einem breiten Reifensortiment für den ATV- und Quad-Bereich an.

  • Vipals Reifenreparaturlinie war zentraler Bestandteil des Auftritts auf der ProfiAuto Show 2019 im polnischen Katowice. Bildquelle: Vipal.

    Vipal Rubber, Hersteller von Reifenrunderneuerungsprodukten, nahm an der ProfiAuto Show 2019 in Polen teil. Gemeinsam mit seinem polnischen Vertriebspartner Arko-Gum präsentierte Vipal seine Produkte am 8. und 9. Juni im polnischen Katowice.

  • Zur Premiere der China Essen Motor Show kamen im letzten Jahr 87.598 Besucher. Bildquelle: Messe Essen.

    Der deutsche Gemeinschaftsstand auf der China Essen Motor Show erfreut sich reger Beliebtheit. Zu den Marken die sich vom 22. bis 25. November in Guangzhou unter dem Slogan „Made in Germany!“ präsentieren, gehören unter anderen H&R Spezialfedern, Vogtland Autosport, die Formel E sowie die Messe Essen.