Maxxis als Sponsor bei Night of Freestyle Super Heroes Tour dabei

Donnerstag, 20 Dezember, 2018 - 10:15
Maxxis wird bei der Night of Freestyle Super Heroes Tour als Sponsor mit dabei sein. Quelle: Night Of Freestyle/Music Eggert.

Maxxis unterstützt erstmals als Sponsor die Night of Freestyle Super Heroes Tour in der Saison 2018/2019, die in acht unterschiedlichen Städten gastiert. Die Tour beginnt am 29. Dezember 2018 in der TUI Arena Hannover und endet am 30. März 2019 im Velodrom Berlin.  

Veranstalter Music Eggert hat für die Shows der Night of Freestyle die „Super Heroes“ der Szene in den Disziplinen Freestyle Motocross, Mountainbike, BMX, Snowmobile, Quad und Buggy eingeladen. In den unterschiedlichen Shows präsentieren die Teilnehmer bei akrobatischen Sprüngen ihr Geschick, um den Titel des Superheldens für sich zu gewinnen.  

An allen acht Stationen der Night of Freestyle präsentiert sich Maxxis mit den Maxxis Babes und einem Promostand, auf dem die aktuellen Pkw-Reifenmodelle ausgestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Fanpaket zur Veranstaltung dazu zu buchen. Es enthält die Führung über die Showfläche und durchs Fahrerlager. 

Zu den Maxxis-Fahrern zählen Luc Ackermann aus dem thüringischen Niederdorla und Pat Bowden aus Australien in der Disziplin Freestyle Motocross und der aus Österreich stammende Gerhard (Jerry) Mayr als einziger Fahrer mit dem Buggy. „Unsere Maxxis-Fahrer sind bei den vergangenen Shows der Night of Freestyle sehr erfolgreich unterwegs gewesen, weshalb die Marke Maxxis durch das Reifensponsoring große Aufmerksamkeit genießt“, erklärt Tobias Herzberg, Brand Manager Maxxis International. „Zudem nutzen wir das Event, um den Besuchern unsere aktuellen Reifen aus dem Pkw-Segment zu präsentieren. Zu den letzten Shows kamen mehr 50.000 Fans.“  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental wird 2019 Hauptpartner der Tour de France. Bildquelle: Continental AG.

    Continental, bereits offizieller Partner der Tour de France von 2018 bis 2022, baut seine Sponsorentätigkeit weiter aus und wird 2019 Hauptpartner des Rennens. Neben den sechs Teams die in diesem Jahr auf Continental-Rennradreifen starten, stattet Continental außerdem die offiziellen Tour-Fahrzeuge mit Pkw-Reifen aus.

  • Maxxis besucht einige Regionalmessen. Bildquelle Maxxis

    Auf der Motorrad Show Oldenburg können sich Besucher am 9. und 10. Februar über das Reifensortiment von Maxxis informieren. Neben seinem neu entwickelten Motocross-Wettbewerbsprofil zeigt Maxxis Sport-Touring-Reifen, Klassik-Weißwandreifen sowie Fahrzeuge aus dem ATV-Bereich mit Maxxis-Profilen.

  • Mit dem VANSMART A/S – AL2 hat Maxxis nun seinen ersten Ganzjahresreifen für Anhänger im Angebot.

    Maxxis erweitert seinen Katalog an Anhängerreifen. Mit dem VANSMART A/S – AL2 hat Maxxis nun seinen ersten Ganzjahresreifen für Anhänger im Angebot. Der Spezialreifen ist in der Profilgröße 195/55 R 10C erhältlich.

  • Der Christmas Truck brachte benachteiligten Kindern Geschenke.

    Ein festlich geschmückter Lkw fuhr fünf Tage durch Deutschland und brachte Weihnachtsgeschenke für rund 1.500 sozial benachteiligte Kinder. Dabei machte der Christmas Truck an zwölf Stationen wie Kinderheimen und Tafeln Stopp. Die Tour war eine Aktion des Schweizer Unternehmens JML Janina Martig Logistics GmbH und der deutschen Til Schweiger Foundation.