Maxxis als Sponsor bei Night of Freestyle Super Heroes Tour dabei

Donnerstag, 20 Dezember, 2018 - 10:15
Maxxis wird bei der Night of Freestyle Super Heroes Tour als Sponsor mit dabei sein. Quelle: Night Of Freestyle/Music Eggert.

Maxxis unterstützt erstmals als Sponsor die Night of Freestyle Super Heroes Tour in der Saison 2018/2019, die in acht unterschiedlichen Städten gastiert. Die Tour beginnt am 29. Dezember 2018 in der TUI Arena Hannover und endet am 30. März 2019 im Velodrom Berlin.  

Veranstalter Music Eggert hat für die Shows der Night of Freestyle die „Super Heroes“ der Szene in den Disziplinen Freestyle Motocross, Mountainbike, BMX, Snowmobile, Quad und Buggy eingeladen. In den unterschiedlichen Shows präsentieren die Teilnehmer bei akrobatischen Sprüngen ihr Geschick, um den Titel des Superheldens für sich zu gewinnen.  

An allen acht Stationen der Night of Freestyle präsentiert sich Maxxis mit den Maxxis Babes und einem Promostand, auf dem die aktuellen Pkw-Reifenmodelle ausgestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Fanpaket zur Veranstaltung dazu zu buchen. Es enthält die Führung über die Showfläche und durchs Fahrerlager. 

Zu den Maxxis-Fahrern zählen Luc Ackermann aus dem thüringischen Niederdorla und Pat Bowden aus Australien in der Disziplin Freestyle Motocross und der aus Österreich stammende Gerhard (Jerry) Mayr als einziger Fahrer mit dem Buggy. „Unsere Maxxis-Fahrer sind bei den vergangenen Shows der Night of Freestyle sehr erfolgreich unterwegs gewesen, weshalb die Marke Maxxis durch das Reifensponsoring große Aufmerksamkeit genießt“, erklärt Tobias Herzberg, Brand Manager Maxxis International. „Zudem nutzen wir das Event, um den Besuchern unsere aktuellen Reifen aus dem Pkw-Segment zu präsentieren. Zu den letzten Shows kamen mehr 50.000 Fans.“  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gemeinsam mit Sponsor BKT kommt die Monster-Jam-Tour im September nach Belgien. Bildquelle Field Motor Sports.

    Am 7. und 8. September kommen die dröhnenden Motoren der Monster-Jam-Tour wieder nach Europa. Im belgischen Antwerpen können die Fans dann waghalsige Sprünge, Saltos und Wettrennen erleben. Als offizieller Reifenlieferant ist natürlich auch BKT bei dem Spektakel mit dabei.

  • 4x4-Profile von General Tire standen bei der Messe-Premiere von Tires Over Night (TON) im Fokus. Bildquelle: Continental.

    Tires Over Night (TON), der Vertriebspartner für Reifen der Marke General Tire in Deutschland, war in diesem Jahr erstmals Aussteller auf der Messe Abenteuer und Allrad in Bad Kissingen. Im Zentrum der Messe-Premiere standen Reifen mit 4x4-Profilen, im Besonderen der Grabber AT3 und der Grabber X3.

  • Insgesamt werden sechs Teams das diesjährige Rennen auf Competition Pro LTD-Reifen von Continental bestreiten.

    Am Wochenende startet die Tour de France. Einige Spitzenteams setzen auf die Technologie-Kompetenz der Reifenentwickler von Continental – darunter auch das des letztjährigen Tour-Siegers Geraint Thomas aus Wales.

  • Die Serie BKT trägt ihren Namen seit 2018. Bildquelle: BKT.

    In der Saison 2019/2020 wird der indische Reifenhersteller BKT erneut als Sponsor der zweiten italienischen Liga fungieren. Anfang August wurde der offizielle Spielplan der Serie BKT vorgestellt, die seit letztem Jahr den Namen des indischen Reifenherstellers trägt. Der erste Spieltag der Serie BKT steigt am 24. August 2019.