Maxxis unterstützt Techniker Beach Tour 2018

Mittwoch, 7 März, 2018 - 16:30
Maxxis unterstützt das Beach-Volleyball-Duo Kim Behrens und Sandra Ittlinger. (Foto: © PW-Sportphoto.de)

Maxxis zelebriert erneut einen Auftritt bei der Techniker Beach Tour 2018 im Juni in Münster. Diese wird vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV) ausgerichtet. Die Reifenmarke Maxxis präsentiert sich als Classic-Sponsor im Umfeld der Turniere der diversen Strand- und Stadtlocations.

Maxxis und der DVV haben ihre 2017 begonnene Partnerschaft auf der Techniker Beach Tour um zwei Jahre bis ins Jahr 2019 verlängert. Neben dem Finale vom 30. August bis zum 2. September 2018 am Timmendorfer Strand wird Maxxis bei weiteren Terminen mit seinem Showtruck und den aus dem Motorsport bekannten "Maxxis Babes" vor Ort sein. Sowohl für Reifenhändler wie auch für Endkunden bietet Maxxis Verlosungsaktionen mit VIP-Tickets und Übernachtung an. Im Personensponsoring setzt Maxxis auf das aufstrebende Beach-Volleyball-Duo Kim Behrens/Sandra Ittlinger. Die Athletinnen treten bei deutschen Turnieren an und wollen bei internationalen Wettbewerben und Olympia 2020 punkten. Im Gegenzug erscheinen die Sportlerinnen zu Autogrammstunden und Meet&Greets im Maxxis-Kundenkreis. Überdies erhält Maxxis eine Werbeplattform in der Aufwärmzone der Beach-Courts. „Da Beach-Volleyball-Turniere ein immer größeres Publikum ansprechen, rechnen wir mit positiven Effekten für die Bekanntheit unserer Marke Maxxis“, sagt Brand-Manager Tobias Herzberg von Maxxis International. „Kim Behrens und Partnerin Sandra Ittlinger sind für uns die ideale Ergänzung zur Techniker Beach Tour, da ihr Leistungsvermögen sehr gut zum Profil unserer Reifenmarke passt.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als einzige Alternative zu speziellen Oldtimer-Reifen mit Retro-Profil nahm der Standardreifen Maxxis MA-P1 mit modernem Profilschnitt am Testlauf teil.

    Auto Bild Klassik hat sechs Reifen für Oldtimer und Youngtimer in der Dimension 205/70 R14 bewertet. Als einzige Alternative zu speziellen Oldtimer-Reifen mit Retro-Profil nahm der Standardreifen Maxxis MA-P1 mit modernem Profilschnitt am Testlauf teil. Mit der Gesamtnote „gut“ fuhr das Maxxis-Profil als "Preis-Leistungs-Sieger 2018" auf Platz 3.

  • Rennreifen des Typs ADVAN sind die Einheitsreifen für die japanische SUPER-FORMEL-Meisterschaft.

    Yokohama unterstützt auch 2018 zahlreiche Motorsport-Veranstaltungen. Mit dem Support des Motorsports in Japan und im Ausland will das Unternehmen die Globalisierung des firmeneigenen Reifengeschäfts fördern und eine größere Wiedererkennung der Marke Yokohama erzeugen.

  • Die Premiere der THE TIRE COLOGNE ist geglückt.

    Die Premiere der THE TIRE COLOGNE ist geglückt. Die Industrie zeigte eine Vielzahl an Produktpremieren. In unserem Messe-Spezial (06/2018) berichten wir ausführlich.

  • Die BGL-Ausweichstreckenkarte 2018 ist ab sofort zum Preis von 4,65 Euro netto beziehungsweise 6,90 Euro (inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten) im Einzelversand verfügbar.

    Ab sofort bietet der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. wieder seine Ausweichstreckenkarte an. Sie wurde in Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden erarbeitet und bietet eine Hilfe für Fahrer, die im Juli und August an Samstagen unterwegs sind.