Maxxis weitet Sponsoring im Beach-Volleyball aus

Freitag, 10 Mai, 2019 - 10:15
Maxxis unterstützt Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur.

Am Wochenende beginnt die Techniker Beach Tour 2019 des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV). Maxxis begleitet den Tourauftakt vom 10. bis 12. Mai 2019 in Münster und präsentiert sich als Classic-Sponsor nun im dritten Jahr bei allen Spielen der deutschen Beach-Volleyball-Elite in vier Städten und fünf Strandlocations, inklusive beim Finale der Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand. Die Reifenmarke unterstützt darüber hinaus zwei Damen-Beach-Volleyballteams.

Um Umfeld der nationalen Beach-Volleyball Tour präsentiert Maxxis sein aktuelles Reifensortiment. Maxxis vergibt VIP-Tickets an ausgewählte Kunden. Über das Sponsoringpaket sichert sich Maxxis zudem Präsenz in unterschiedlichen Medien wie ProSieben MAXX – free TV und den Streamingplattformen ran.de und Sportdeutschland.TV. „Wir begleiten die Beach-Volleyball-Turniere jetzt in der dritten Saison. Ähnlich wie wir es bei Sponsoringaktivitäten im Motorradsport beobachten, erhöht sich die Bekanntheit unserer Marke mit steigendem Interesse beim Publikum“, sagt Brand-Manager Tobias Herzberg von Maxxis International. "Die Zusammenarbeit mit dem Team Ittlinger/Behrens haben wir sehr positiv bewertet, insofern war es uns wichtig, weiterhin beide Beach-Volleyballerinnen mit neuen Partnerinnen zu unterstützen: Mit Kim Behrens/Cinja Tillmann haben wir ein Team, das bei der Techniker Beach-Tour antritt und mit Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur nehmen wir Kurs auf die Olympischen Spiele“, so Herberg.

Alle Termine und Spielorte der Techniker Beach Tour im Überblick:

Die Techniker Beach Tour umfasst acht Turniere in ganz Deutschland sowie die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand Ende August vom 29.8. bis 1.9.2019. Die Serie startet mit vier Stadtturnieren: Auftakt der Techniker Beach Tour in Münster vom 10. bis 12.5.2019, Düsseldorf vom 17. bis 19.5.2019, Nürnberg vom 31.5. bis 2.6.2019 und Dresden vom 14. bis 16.6.2019. Die vier Tourniere an den Stränden der Nord- und Ostsee: St. Peter-Ording vom 26. bis 28.7.2019, Südstrand auf Fehmarn vom 2. bis 4.08.2019, Zinnowitz auf Usedom vom 9. bis 11.8.2019 und Kühlungsborn vom 16. bis 18.8.2019.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  •  "Reifen Stiebling" zeigte große Präsenz beim Final-4-Turnier im Damen-Basketball. Bildquelle: Reifen Stiebling.

    Im Final-4-Turnier im Damen-Basketball setzte sich am vergangenen Wochenende der Herner TC durch. Der Herner Reifenfachhändler Stiebling, seit fünf Jahren Trikotsponsor des Bundesligisten, zeigte bei diesem Top-Event starke Präsenz.

  • Nachdem der Continental PremiumContact 6 im vergangenen Jahr noch auf dem zweiten Platz im Auto Zeitungs-Sommerreifentest war, ist er nun auf Platz ein vorgerückt. Bildquelle: Continental.

    Beim Sommerreifentest der Auto Zeitung (Heft 6/19) landet der PremiumContact 6 von Continental auf dem ersten Platz. Insgesamt hat die Auto Zeitung neun Sommer- und einen Ganzjahresreifen, den Michelin CrossClimate+, auf nasser und trockener Straße verglichen.

  • Im AutoBild Sportscars Sommerreifen-Test fuhr der Pirelli P Zero PZ4 auf Platz eins. Bildquelle: Gummibereifung.

    Der Sommerreifen-Test der AutoBild Sportscars bestätigte einmal mehr die Tendenz, dass der technische Vorsprung der Spitzenmarken schrumpft. So ergaben sich „keine gravierenden Sicherheitsmängel“ im Test und die Unterschiede in den getesteten Kategorien waren oft nur minimal. Nichtsdestotrotz zeigt das Ergebnis aber auch, dass Top-Qualität nach wie vor ihren Preis hat.

  • Yokohama ist seit 2015 Sponsoring-Partner des Premier-League-Klubs FC Chelsea.

    Yokohama ist seit 2015 Sponsoring-Partner des Premier-League-Klubs FC Chelsea. Der japanische Reifenhersteller teilt nun mit, die Engländer im Sommer zu einem Vorbereitungsspiel im Sommer gegen den japanischen Meister Kawasaki Frontale einzuladen. Am Freitag, den 19. Juli, kommt es im Rahmen der „MEIJI YASUDA J.LEAGUE WORLD CHALLENGE 2019“ zum Aufeinandertreffen der Blues mit dem J.League-Champion von 2017 und 2018. Austragungsort ist das über 70.000 Plätze fassende Internationale Stadion von Yokohama.