mbDesign präsentiert Forged Magnesium Rad

Montag, 11 Juni, 2018 - 11:45

Mit einer Weltneuheit trumpfte die Leichtmetallfelgen-Schmiede mbDESIGN aus dem hessischen Gelnhausen auf der THE TIRE COLOGNE auf. Das mbDESIGN-Felgenmodell MF1 wird in einer neuen und patentierten Schmiedetechnologie aus Magnesium gefertigt.

Diese Fertigungstechnologie bringt nach Angaben des Herstellers zahlreiche Vorteile mit sich: Aus dem Hightech-Werkstoff Magnesium gefertigte Räder vereinen maximale Stabilität mit minimalem Gewicht. Sie sind um bis zu 30 Prozent leichter als ihre konventionellen Aluminium-Pendants. So bringt das filigrane MF1-Rad in der Dimension 8,0x19 Zoll ET45 beispielsweise nur 7,55 Kilogramm auf die Waage – bei einer Tragfähigkeit von 650 Kilogramm.

Das geringe Gewicht der geschmiedeten Magnesium-Felgen soll zu einer Reduzierung der ungefederte Massen führen, was sich in einer verbesserten Fahrdynamik des Autos und einem ruhigeren Laufverhalten der Räder äußere. Zudem werden Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß der Fahrzeuge reduziert, bei E-Autos vergrößert sich die Reichweite. Darüber hinaus erlaubt die Fertigungstechnologie der Forged Magnesium-Felgen ihren Kreateuren Spielraum in puncto Design. Verfügbar wird die MF1 in 8,0x19 Zoll zunächst in den Finishes „mattgrau“, „mattschwarz“ und „bronze hell matt“ sein. TÜV-Prüfungen sind bereits absolviert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den BMW i8 von Maxklusiv Carworks liefert mbDESIGN die Räder KV3.3.

    Die Tuning-Manufaktur Maxklusiv Carworks aus Buchen und die Leichtmetallräder-Schmiede mbDESIGN aus Gelnhausen stellen ihre Tuning-Interpretation des bayerischen Stromers BMW i8 vor. Ab Werk rollt der i8 auf Rädern im 7,5x20-Zoll-Format mit 215/45R20er Bereifung. Die Experten von mbDESIGN griffen ins dreiteilige Sortiment und verschraubten an den Achsen KV3.3-Felgen der Dimensionen 9x21 und 10x21 Zoll.

  • Robert Fugger ist der neue CFO von Motul.

    Mit Wirkung zum 1. Juli 2018 wurde Robert Fugger zum neuen Chief Financial Officer (CFO) beim Schmierstoffspezialisten Motul Deutschland GmbH ernannt. Fugger sammelte langjährige Erfahrung in leitender Position in den Bereichen Finance und Prozessoptimierung. Unter anderem war er bei Schmierstoffproduzenten wie BP und Shell tätig.

  • Die Reifen Krieg GmbH verlost zwei Karten für das ISTAF Meeting in Berlin.

    Die Reifen Krieg GmbH verlost zwei Karten für das ISTAF Meeting in Berlin. Kunden, die im Online-Shop des Großhändlers Bridgestone Reifen kaufen, nehmen an der Verlosung teil.

  • Cormeta Marketing Teamleiterin Ahu Kaplan und Karl-Heinrich Hilbert sprachen mit der Redaktion.

    Auch zahlreiche gut bekannte Akteure aus dem digitalen Umfeld werben aktuell auf der Automechanika für sich und ihre Lösungen. Die Redaktion sprach unter anderem mit Vertretern von Speed4Trade und der Cormeta AG.