Mehr Service durch GobD Konformität

Donnerstag, 15 März, 2018 - 10:15
GDI Software präsentiert weitere Radius-Updates.

Mit der neuen Version der Reifenhandels-ERP-Lösung Radius liefert GDI Software eigenen Angaben zufolge mehr Bedienkomfort und Rechtssicherheit durch GobD Konformität. Besonderes Feature des Warenwirtschafts-Systems inklusive Auftragsbearbeitung und CRM sei der neue vollintegrierte Online-Terminplaner.

Durch den Einsatz des Online-Terminplaners bei Bestandskunden können Werkstätten und Reifenhändler laut der GDI über 50 Prozent des Telefonaufkommens reduzieren. Der in die eigene Webseite eingebundene Online Terminplaner kann laut den Verantwortlichen mit eigenen Services befüllt werden. Der Kunde reserviere einen Termin, der in Echtzeit im Kalender innerhalb des CRM-Tools von Radius zur Bearbeitung angezeigt würde. Bestätigen, Verschieben oder Stornieren - die Verwaltung und Planung erfolge direkt im Terminkalender des CRM in Verbindung mit dem Werkstatt-Bühnenplaner und die Kommunikation zum Kunden geschehe automatisiert über vorkonfigurierbare E-Mail-Vorlagen oder manuell bei Terminänderungen.

Erfahren Sie weitere Details im IT-Spezial der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Point S und Gomme & Service schließen sich in Italien zusammen.

    Das italienische Einzelhandelsnetzwerk Gomme & Service tritt ab dem 1. Juli 2018 dem unabhängigen globalen Netzwerk Point S bei. Gomme & Service und Point S vereinen ihre Kräfte, um eigenen Angaben zufolge im italienischen Markt für Reifen und Automobile Maßstäbe zu setzen.

  • Mit der Übernahme von Reifen-Müller investiert Hankook weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt so seine globale Wettbewerbsfähigkeit.

    Hankook hat den Beschluss zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Reifen-Müller, einem der großen, unabhängigen Reifengroß- und -Einzelhändler Deutschlands, bekannt gegeben. Damit will der Reifenhersteller sein globales Vertriebssystem ausbauen. Die Investition soll zudem die globale Wettbewerbsfähigkeit des Reifenherstellers durch den weiteren Ausbau seines Vertriebsnetzes stärken.

  • point S Geschäftsführer Alfred Wolff begrüßt die neuen Gesellschafter.

    Zum 1. Juli begrüßte die Reifenhandels-Kooperation point S mit Sitz im südhessischen Ober-Ramstadt elf neue Gesellschafter. Einer davon ist die Fa. Auto-Schmieders in Koblenz. Der unabhängige Kfz-Meisterbetrieb im Stadtteil Metternich ist seit 21 Jahren in Familienbesitz und bietet Service rund ums Auto für alle Marken.

  • Mit qualifizierten Dienstleistungsprogrammen will HAWEKA dem Fachhandel neue Wege zur Ertragssteigerung bieten.

    HAWEKA bietet seinen Händlern ab sofort ein Dienstleistungsprogramm zur Ertragssteigerung und für eine stärkere Kundenbindung an. Eines der Dienstleistungs-Pakete ist speziell auf Landmaschinen zugeschnitten. Es beinhaltet eine Achsvermessung, eine Rundlaufoptimierung sowie den mobilen Service des Reifenfachhandels.