Mercedes Service-Information mit Hinweisen zur Radmontage liegt vor

Mittwoch, 25 Oktober, 2017 - 10:15
Der BRV informiert seine Mitglieder über die Mercedes Service-Information mit „Hinweisen zur Radmontage“.

Mercedes hat eine Service-Information mit Hinweisen zur Radmontage für die Mercedes Typen 205, 213, 217, 222, 238, 253 herausgebracht. „Aufgrund der besonderen Komponenten des Radverbunds (Rad, Verbundbremsscheibe, Radnabe) ist sicherzustellen, dass das fahrzeugspezifische Nenndrehmoment erst in Schritt 3 erreicht wird. Bei Nichteinhaltung der Hinweise kann es sonst zu Beanstandungen im Fahrbetrieb kommen“, darauf weist Mercedes hin.  

Vor der Radmontage sind außerdem laut Mercedes zwingend die Hinweise der AR40.10-P-1100-02A "Komponenten der Radverschraubung reinigen, prüfen und vor Korrosion schützen" für alle Mercedes Typen (Pkw, smart) zu beachten. Die beiden Unterlagen liegen dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) vor. In diesem Kontext weist der BRV auch auf seine Montageanleitung Pkw hin, in der dazu ausgeführt ist: „Rad an der Radnabe anstecken und Rad mit zwei gegenüberliegenden Radbolzen locker per Hand befestigen. Restliche Radschrauben gleichmäßig per Hand einschrauben, dabei müssen sich die Radschrauben leicht eindrehen lassen. Auf genaue Zentrierung achten. Rad gegebenenfalls durch leichtes Anheben entlasten und zwei Radschrauben von Hand leicht anziehen. Die Radschrauben, zum Beispiel mit einem Radkreuz, über Kreuz zunächst mit ca. 50 Nm anziehen. Fahrzeug auf den Boden ablassen und alle Radschrauben, über Kreuz, mit Drehmomentschlüssel und dem vorgeschriebenen Anzugsdrehmoment von Hand festziehen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die September-Ausgabe des Reifenfachmagazins AutoRäderReifen-Gummibereifung ist ab sofort erhältlich.

    Die September-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung liegt druckfrisch vor. In dieser finden Sie das Winterreifen-Supplement als Beilage. Auf 44 Seiten werden 333 Winterprofile detailliert und übersichtlich dargestellt. Hier finden Sie Informationen unter anderem zum Schneeflockensymbol, den verfügbaren Zollgrößen, Speedindex und Fahrzeugklassen. Außerdem haben wir für Sie aktuelle Statistiken zum Reifenmarkt ausgewertet.

  • Zum vierten Mal in Folge hat es reifen.com geschafft, in der Kategorie "Online-Reifenhandel" die Konkurrenz zu distanzieren.

    Die jährliche Studie „Service-Champions“ liefert Handelsakteuren jährlich eine Steilvorlage für Marketingaktionen. Zum vierten Mal in Folge hat es reifen.com geschafft, in der Kategorie "Online-Reifenhandel" die Konkurrenz zu distanzieren. Wie aussagekräftig die Auswertung der Studie ist, die ein Sparten-Ranking von Online-Joga bis Angel-Shops erstellt, darf jeder für sich selbst bewerten.

  • Reifen Krieg möchte seinen Kunden Service bieten.

    Die Reifen Krieg GmbH bietet ihren Onlineshop-Kunden neu eine Reifentestübersichtsseite an. „Wir möchten mit Modulen, Informationen und Service rund um unseren relevanten Markt für unsere Kunden da sein“, so Christian Schild, Leiter Marketing. „Dazu bauen wir unseren Service in unserem Onlineshop sukzessive aus.“

  • Die Ronal GmbH erweitert zur Wintersaison die Erreichbarkeit.

    Zur Wintersaison 2017 verlängert die Ronal GmbH in Forst ihre Erreichbarkeit: Das Service- und Verkaufsteam steht seinen Vertriebspartnern ab sofort montags bis freitags täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr für Anfragen, Bestellungen et cetera zur Verfügung.