Messen

BKT launcht FL 637 auf Agritechnica

Am Messestand von BKT können sich die Besucher über den neuen FL 637 informieren.

Erneut reist BKT mit seinem Plexiglas-Traktor zu einer Messe: Auch auf der Agritechnica in Hannover ist der 1.500 Kilogramm schwere Traktor mit dem Agrimax V-Flecto bestückt. Eine der Hauptneuigkeiten am BKT Stand in Halle 3, Stand B11, ist die Lancierung des FL 637 in der Größe 520/50 R 17 als Teil der Flotationslinie.

Rubrik: 

Mattias Ekström zu Gast am CTEK-Messestand

CTEK kommt zur Essen Motor Show.

Die schwedischen Spezialisten für Batteriemanagement CTEK werden in diesem Jahr im Rahmen der Essen Motor Show in Essen mit einem eigenen Messestand in Halle 1, Stand 111, vertreten sein. Experten stehen dem interessierten Publikum für Fragen rund um das Thema „Batteriepflege“ zur Verfügung.

Rubrik: 

Bohnenkamp stellt Shop-App auf Agritechnica vor

Bohnenkamp zeigt seine neue Shop-App auf der Agritechnica.

„Moving Professionals – Profis bewegen“ - mit diesem Anspruch will sich die Bohnenkamp Unternehmensgruppe auf der diesjährigen Agritechnica in Halle 3, Stand A19, präsentieren. Der Reifengroßhändler will auf der Messe nicht nur Reifen und Räder für die Landwirtschaft, sondern vor allem auch seine Servicequalitäten zeigen.

Rubrik: 



Nexen rückte Roadian MTX Mud Terrain in Messefokus

Auf der SEMA rückte Nexen Tire unter anderem den Roadian MTX Mud Terrain in den Fokus.

Nexen Tire stellte auch dieses Jahr auf der SEMA Show in Las Vegas aus. Im Fokus des Messeauftritts standen die Highlights der aktuellen Produktlinien, die an vielen verschiedenen Plätzen des Messeareals und auf 25 verschiedenen Fahrzeugen ausgestellt wurden.

Rubrik: 

Goodridge stellt auf Professional Motorsport World Expo aus

Goodridge zeigt seine Produkte auf der Professional Motorsport World Expo.

Die Besucher der Professional Motorsport World Expo in der Koelnmesse vom 15. bis zum 17. November erwartet unter anderem eine Auswahl der Performance-Verrohrungslösungen von Goodridge. Goodridge ist Hersteller von leistungsfähigen Strömungssystemen und ist in den Sparten OEM, Kfz, Motorrad, Motorsport, Wehrtechnik und Spezialindustrie tätig.

Rubrik: 

Agritechnica: Heuver zeigt Aeolus und Pirelli-Profile

In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.

Rubrik: 

Premiere für ContiRoadAttack 3 CR und ContiAttack SM EVO

Auf der EICMA zu sehen: Der Conti den ContiAttack SM EVO.

Auf der internationalen Motorradmesse EICMA stellt Continental den ContiRoadAttack 3 CR und den ContiAttack SM EVO vor. Der RoadAttack 3 CR ist ein Rennreifen mit Straßenzulassung für klassische Sportmotorräder. Mit dem ContiAttack SM EVO liefern die Korbacher eine Option für kleine Sportmotorrädern.

Rubrik: 

Schrader stellt 90° EZ-Sensor vor

Auf der SEMA Show präsentiert Schrader seinen neuen 90° EZ-Sensor.

Schrader Performance Sensors, eine Marke von Sensata Technologies, stellt auf der SEMA Show 2017 vom 31.10. bis zum 03.11. einen neuen RDSK-Sensor vor, den 90° EZ-Sensor. Der neue Sensor verfügt Unternehmensangaben zufolge über die gleiche Technologie und Vorteile wie der bekannte EZ-Sensor von Schrader.

Rubrik: 

Trelleborg kündigt ConnectTire an

Trellborg kündigt ConnectTire an.

Trelleborg kündigt die Markteinführung von ConnecTire, einem "sensorgestützten Rad, an. Über dieses werden Daten an verschiedene Systeme übermittelt, um das Risiko des Reifenschlupfs auf der Felge zu verringern, so der Hersteller. Landmaschinen mit möglichst geringem Reifendruck zu betreiben, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen, sei eine Herausforderung. Mit ConnectTire liefert Trelleborg eigenen Angaben zufolge ein System das helfen kann, die Sicherheit für den Bediener und die Maschine zu gewährleisten und gleichzeitig die Bodenverdichtung so gering wie möglich zu halten.

Rubrik: 

Conti besohlt "Dirt Tracker"

Die Tuner von AC Schnitzer präsentieren mit "Dirt Tracker" eine Konzeptstudie auf Basis der BMW R nineT.

Die Tuner von AC Schnitzer präsentieren mit "Dirt Tracker" eine Konzeptstudie auf Basis der BMW R nineT. Besohlt ist das bissige Bike mit dem Continental TKC 80. Der nächste Live-Auftritt des 25.000-Euro-Umbaus, der vor allem die Felge AC S10 von AC Schnitzer in den Fokus rückt, wird auf der Custombike Show in Bad Salzuflen erwartet. Mit von der Partie sind die Reifenexperten von Continental, die in Halle 20, Stand A15, gemeinsam mit den Tuner-Kollegen Details zum Umbau verraten.

Rubrik: 

Seiten